Autokindersitze von Cybex

3
2223
Cybex Autokindersitze

Autositze für Kinder sind eine Pflichtanschaffung für alle Eltern, damit das Kind sicher im Auto mitreisen kann. Allerdings ist die Auswahl an Autokindersitzen riesengross, sodass man schnell den Überblick verliert. Wenn man den Fokus auf einen bestimmten Hersteller legt, der besonders sichere und komfortable Autokindersitze herstellt, wird man schnell auf den deutschen Hersteller Cybex stossen. Denn Cybex Autokindersitze haben in Tests von renommierten Warentestern regelmässig die Nase vorn. Genau aus diesem Grund dreht sich dieser Beitrag rund um die aktuellen Autokindersitze von Cybex und deren Vorzüge.

Autokindersitze von Cybex von Geburt an

Cybex Z2 Basis
Basis Z2 für die Aufnahme des Sirona Z2 und dem Cloud Z2

Autokindersitze unterliegen Normen und sind in Gruppen gegliedert. Autokindersitze, die von Geburt an genutzt werden können, gehören zur Gruppe 0+ und werden im allgemeinen als Babyschalen bezeichnet. Cybex bietet in dieser Gruppe aktuell den Cybex Cloud Z2 i-Size Plus an. Diese Babyschale gehört zum aktuellen Cybex Z-System (Abb. links), worüber Sie in diesem Beitrag mehr erfahren können. Das Cybex Z-System ermöglicht die Nutzung einer Basis für mehrere Cybex Kindersitze. Das spart Geld und schont Ressourcen. Die Cybex Cloud Z Babyschale ermöglicht den bequemen und sicheren Transport des Kindes bis zu einem Alter von etwa 24 Monaten bzw. einer Körpergrösse von 87cm. Danach kommt der Cybex Sirona Z2 i-Size Reboarder ins Spiel – ein Autokindersitz, der das Kind bis zum 4. Lebensjahr oder bis zu einer Körpergrösse von 105cm begleitet. Der Sirona Z2 kann dank Babyeinlage sogar ab Geburt genutzt werden, allerdings beschränkt sich mit dem Sirona der Transport des Kindes „nur“ auf das Transportmittel „Auto“. Wer sein Baby auch ausserhalb des Fahrzeuges im Kindersitz transportieren möchte, kommt um eine Babyschale nicht herum.

Cybex Solution Z i-Fix Plus
Cybex Solution Z i-Fix Plus in Soho Grey

Doch auch der Sirona Z2 wird irgendwann zu klein und ein weiterer Nachfolgesitz muss her. Cybex bietet dafür beispielsweise den vielseitigen Pallas G i-Size mit Fangkörper oder den flexiblen
Cybex Solution Z i-Fix Plus (Abb. rechts), welcher über eine automatische Höhen- und Breitenverstellung verfügt. Details zu den Sitzen finden Sie bei Klick auf den jeweiligen Namen des Kindersitzes. Die beiden zuletzt genannten Cybex Autokindersitze sind unabhängig von einer separaten Basis nutzbar, denn sie verfügen über integrierte Isofix-Befestigungsmöglichkeiten. Bei allen optischen Unterschieden der verschiedenen Autokindersitze, eins haben alle Cybex Autokindersitze gemeinsam: höchste Sicherheit verbunden mit grösstmöglichem Komfort.

Warum ein Autokindersitz von Cybex?

Cybex Anoris T i-Size
der Anoris mit integriertem Airbag im Fangkörper

Bei Cybex Autokindersitzen spielen nicht nur Qualität und Design ein perfektes Doppel, sondern auch Sicherheit und Komfort sind perfekt aufeinander abgestimmt. Cybex`Grundidee verfolgt dabei das D.S.F. Innovationsprinzip. D steht für Design, S für Sicherheit und F für Funktionalität. Nach diesem Prinzip entstehen Produkte mit klarem und einzigartigem Design, die höchste Sicherheitsstandards erfüllen sowie über eine intelligente Funktionalität verfügen. Cybex steht für bahnbrechende Innovationen, die durchdachte Technologien mit maximaler Liebe zum Detail vereinen. Hinzu kommt ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Sicher, Cybex Produkte sind nicht die günstigsten am Markt, wovon auch Cybex Autokindersitze nicht ausgenommen sind. Aber zieht man einen direkten Vergleich mit Autokindersitzen der Konkurrenz, wird man schnell feststellen, dass der aufgerufene Preis durchaus berechtigt ist. Natürlich schützt auch ein „günstigerer“ Autokindersitz, allerdings muss man bei billigen Produkten IMMER mit Kompromissen und Einschränkungen leben. Cybex steckt viel Geld in Forschung und Entwicklung und natürlich in umfangreiche Tests, damit immer ausgeklügeltere Technologien helfen, Leben zu retten. Dazu zählen jüngste Innovationen, wie der Cybex Anoris T i-Size, einem revolutionären Autokindersitz mit integriertem Airbag.
Nach langer Entwicklungszeit ist es CYBEX nun gelungen, den weltweit ersten Autokindersitz vorzustellen, der in punkto Sicherheit alles dagewesene in den Schatten stellt. Dank dem im Fangkörper integriertem Airbag-System ist der neue CYBEX Anoris T i-Size Kindersitz um bis zu 50% sicherer, als andere vorwärts gerichtete Kindersitze (Abb. links).

Der Komfort von Cybex Autokindersitzen

Cybex Solution G i-Fix
hochwertige Bezüge mit Klimasystem

Bei Komfortmerkmalen für Cybex Autokindersitze geht es nicht nur um den Sitzkomfort des Kindes, sondern auch um den Bedienkomfort des Sitzes für die Eltern. Natürlich sollte sich ein Kind in seinem Autositz wohl fühlen und das auch auf längeren Touren. Eltern kennen die Quengeleien der Kinder auf langen Fahrten, die das Nervenkostüm von Eltern ganz schön strapazieren können. Deshalb gilt es zu vermeiden, wenn sich das Kind darüber beklagt, dass es in seinem Sitz schwitzt, sich eingeengt fühlt oder dass es Rückenschmerzen hat. Aus diesem Grund verfügen Cybex Autokindersitze über ein ausgeklügeltes Klimasystem, welches Hitzestau im Sitz vermeidet und für ein angenehmes Sitzklima sorgt. Lüftungsschlitze in Verbindung mit strapazierfähigen und atmungsaktiven Bezügen sind optimal aufeinander abgestimmt. Die Polsterung ist weich und komfortabel, sodass während des Sitzens nichts drückt, kneift oder stört (Abb. links Cybex Solution G).

Cybex Solution G i-Fix
komfortabel auf das Wachstum des Kindes anpassbar

Damit das Kind die Fahrt in seinem Cybex Autokindersitz geniessen kann, muss aber der Sitz dem Kind „passen“. Neben der Beachtung der Gruppierungen ist es daher unabdingbar, dass der Sitz optimal an die Körperproportionen des Kindes angepasst wird. Hier sind die Eltern am Zug, deren Aufgabe es ist, die Einstellungen am Sitz vorzunehmen. Allerdings macht es Cybex Eltern sehr leicht, diese Einstellungen vorzunehmen. Eine komfortable Einhandverstellung lässt diese Anpassungen in kürzester Zeit durchzuführen. Egal ob Höhenverstellung der Kopfstütze, die Einstellungen der richtigen Gurthöhe- und Länge, die Positionierung des Sitzes auf der Basis oder die Installation des Sitzes im Fahrzeug selbst, alles geht bei Cybex Autokindersitzen leicht von der Hand, ohne sich verbiegen zu müssen.
Ein hoher Bedienkomfort hat wiederum mehrere Vorteile, denn zum einen wird aufkommender Frust vermieden. Der zweite Punkt betrifft die Sicherheit des Kindes im Fahrzeug, denn nur wenn der Autokindersitz optimal auf das Kind angepasst ist und korrekt im Fahrzeug eingebaut ist, kann er im Fall der Fälle optimal schützen. So gehören optische Indikatoren zur Standardausstattung, denn diese bestätigen Ihnen die korrekte Installation des Sitzes und/oder der Basisstation. Eine vorbildliche Gurtführung macht Fehlbedienungen beinahe unmöglich. Bei Autokindersitzen, die über kein eigenes Gurtsystem verfügen, ist die korrekte Gurtführung zum Schutz des Kindes äusserst wichtig.

Die wichtigsten Sicherheitsmerkmale von Cybex Autokindersitzen

Patentierte, neigungsverstellbare Kopfstütze

neigungsverstellbare Kopfstütze
neigungsverstellbare Kopfstütze

Den Cybex-Forschungslaboren entstammt so manche Innovation, welche für noch mehr Sicherheit des Kindes im Autokindersitz sorgen.
Dazu zählt beispielsweise die patentierte, neigungsverstellbare Kopfstütze, welche Teil der Cybex Autokindersitze der Gruppen 1 bis 3 sind. Diese Kopfstütze verhindert das gefährliche Nach-Vorne-Kippen des Kopfes im Schlaf und garantiert optimalen Schutz im Falle eines Seitenaufpralls. Sie kann in drei Stufen verstellt werden und verlagert den Schwerpunkt des Kopfes nach hinten. Dies führt dazu, dass der Kopf in der optimalen Schutzzone des Kindersitzes verbleibt. Die neigungsverstellbare Kopfstütze optimiert nicht nur die Sicherheit, sondern bietet ausserdem eine komfortablere Schlafposition.

Der lineare Seitenaufprallschutz

L.S.P. Linearer Seitenaufprallschutz bei der Cybex Cloud Z i-Size
L.S.P. Linearer Seitenaufprallschutz bei der Cybex Cloud Z i-Size

Dank Schutzmassnahmen wie Gurt und Airbag sind schwere Verletzungen durch einen Frontalaufprall in den letzten Jahren stark zurückgegangen, allerdings haben Verletzungen von Insassen durch seitliche Kollisionen stark zugenommen. Besonders schwere Verletzungen treten dabei durch den Kontakt des Kopfes und/oder der Schulter mit der Seitenscheibe auf. Dieser Umstand ist für Cybex Ansporn genug, um hier noch bessere Schutzmechanismen zu entwickeln. Ergebnis dieser Forschungen ist der Lineare Seitenaufprallschutz (L.S.P.). L.S.P. (Linear Side-impact Protection) sind aus Seiten-, Schulter- und Kopfprotektoren bestehende Schutzschichten, die in Form einer linearen Kettenreaktion die im Fall eines Seitenaufpralls auftretenden Kräfte frühestmöglich absorbieren. Gleichzeitig wird die auftretende Bewegungsenergie des Körpers frühzeitig abgefangen und der Kopf aktiv in eine sichere Position gelenkt. Diese Technologie dient effektiv dem zusätzlichen Schutz des Kopfes und des Oberkörpers des Kindes und ist somit eine wichtige Säule der CYBEX Sicherheitsphilosophie.

Der Fangkörper

Cybex Pallas G i-Size
Cybex Pallas mit Fangkörper in RiverBlue

Experten raten Eltern, das Kind so lang wie möglich in einem rückwärts zur Fahrtrichtung eingebauten Kindersitz zu transportieren. Denn bei rückwärts gerichteten Kindersitzen verteilen sich die bei einem Aufprall wirkenden Kräfte über die Sitzschale, sodass Hals, Kopf und Brustbereich des Kindes deutlich entlastet werden. Die Möglichkeit, sein Kind rückwärts gerichtet im Fahrzeug zu transportieren, besteht bei Reboardern bis zum 4. Lebensjahr. Doch viele Kinder wollen – wie die Erwachsenen – in Fahrtrichtung sitzen.
Eine zuverlässige Alternative bieten Autositze mit einem sogenannten Fangkörper. Der Fangkörper ist ein Polster, welches vor dem Kind am Sitz befestigt ist. Autokindersitze mit Fangkörper führen nachweislich zu weniger schweren Verletzungen bei einem Frontalaufprall. Allerdings sind Autokindersitze mit Fangkörper bei manchen Kindern weniger beliebt, da der Fangkörper das Kind in gewisser Weise einengt. Aus diesem Grund hat Cybex einen zum Patent angemeldeten tiefenverstellbaren Fangkörper entwickelt, welcher sich leicht und individuell dem Körper des Kindes anpassen lässt.
Diese Technologie besitzt beispielsweise der Cybex Pallas G i-Size, welcher mit seiner Technologie und Sicherheitsmerkmalen von test.tcs.ch mit der Note „höchst empfehlenswert“ eingestuft wurde. Die Nutzungsdauer dieses Sitzes erstreckt sich über fast 11 Jahre, begonnen bei 15 Monaten bis zu einem Alter von 12 Jahren. Die fortschrittliche Konstruktion des Fangkörpers reduziert die Gefahr von Nackenverletzungen bei einem Frontalaufprall um über 40% im Vergleich zu Sitzen ohne Fangkörper. Bei einem Frontalaufprall kann sich der Oberkörper des Kindes über den Fangkörper abrollen, welcher der Funktionsweise eines Airbags ähnelt.

Fazit:

Das gesamte Sortiment von Cybex ist von einem hohen Qualitätsstandard geprägt, wobei das Preis-Leistungs-Verhältnis als durchaus angemessen bezeichnet werden kann. Auch wenn man die tollen und wichtigen Features nicht auf den ersten Blick erkennen kann, so fällt doch das schicke Design von Cybex Autokindersitzen sofort ins Auge. Schon die Optik verspricht Komfort und Sicherheit, was gerade bei Sitzen fürs Auto äusserst wichtig und vertrauensfördernd ist. Beim näheren Hinschauen zeigt sich, dass aufgrund der Vielfalt an Funktionalität der erste positive Eindruck durchaus bestätigt wird. Kein Wunder also, dass der Hersteller Cybex bereits mehrere Preise für seine Produkte erhalten hat.
Autokindersitze von Cybex sind also uneingeschränkt zu empfehlen. Sie verfügen über maximale Sicherheitsaspekte und sind durch die vielfältigen Möglichkeiten zur individuellen Anpassung der ideale Sitz für jedes Kind.

Interessiert? Hier geht`s zu den Cybex Autokindersitzen in unserem Onlineshop.

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte trage hier Deinen Namen ein