Jugendbettenprogramme von Paidi

0
227
Paidi Tiago Bettenprogramm

Ein Bett für das Kind muss bequem und sicher sein, um dem Kind einen angenehmen Schlaf zu gewährleisten. Je nach Alter des Kindes sind die Anforderungen an das Bett unterschiedlich.
Anfangs schläft das Kind geborgen im Gitterbettchen, später im Juniorbett. Spätestens mit dem Schuleintrittsalter ist ein Kind auch dem Juniorbett entwachsen und die Anschaffung eines „grossen“ Bettes steht an. Je nach dem einst gewählten Kindermöbelprogramm gestaltet es sich einfacher oder schwieriger, ein passendes Nachfolgebett zu finden.
Der deutsche Markenmöbelhersteller Paidi z.B. macht es seinen Möbelkäufern recht einfach, ein optisch passendes Nachfolgebett für das heranwachsende Kind zu finden. Zum einen bietet Paidi mit seiner 5-jährigen Nachkaufgarantie die Möglichkeit der problemlosen Erweiterung, selbst nach Einstellung der Produktion eines bestimmten Möbelprogramms.
Jugendbetten und Liegen finden Sie in allen Jugendmöbelprogrammen, doch auch die meisten Paidi Babymöbelprogramme beinhalten ein Jugendbett mit einer Liegefläche von 90x200cm, z.B. das Programm Eliana. So haben Sie auf jeden Fall die Sicherheit, beim Bettennachkauf nicht lange suchen zu müssen.

Allerdings sind die Ansprüche an ein Nachfolgebett für das Kinderbett recht unterschiedlich. Während das eine Kind ein Standardbett ohne Schnickschnack liebt, kann solch ein Bett für manch anderes Kind einfach nur langweilig sein. Klar, ein Bett ist in erster Linie dazu da, dem Kind eine angenehme Nachruhe zu bieten. Doch nicht wenige Kinder wünschen sich sehnlichst ein Hochbett, in welchem sie hoch über dem Fussboden schlafen können. Und klasse wäre es natürlich, wenn das Bett auch tagsüber als Spielbett genutzt werden könnte – als Piratenschiff, als Märchenschloss, Abenteuerhöhle oder als Ritterburg.
Heutzutage muss das kein Wunschtraum bleiben, denn viele Möbelhersteller bieten Spielbetten mit verschiedensten An- und Aufbauten inklusive passender textiler Ausstattung an.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Jugendbett?

Junge träumt von einem Tiago SpielbettDa wir immer wieder von unseren Kundinnen und Kunden gefragt werden, wann der Zeitpunkt für den „Bettenwechsel“ gekommen ist, dann ist diese Frage schnell beantwortet: „Der richtige Zeitpunkt für die Anschaffung eines Jugendbettes ist dann gekommen, wenn das Kind dem Juniorbett entwachsen ist.“ Erfahrungsgemäss erfolgt der Wechsel zum Jugendbett spätestens mit einem Alter des Kindes von 6 Jahren, bei manchen Kindern schon früher.
In den meisten Fällen wird dann der Kauf eines Standardbettes mit einer Liegefläche von 90x200cm ausreichen, auch wenn der Trend zu breiteren Betten mit einer Liegefläche von 120x200cm geht.
In vielen Fällen lässt sich in diesem Alter schon grob einschätzen, ob das Kind irgendwann einmal ein Hoch- oder Spielbett möchte. So kann man mit grosser Sicherheit davon ausgehen, dass sehr aktive Kids diesen Wunsch früher oder später äussern. Ruhige und eher zurückhaltende Kinder werden wahrscheinlich bis ins junge Erwachsenenalter ein einfaches Standardbett mögen.
Aber trotzdem sollten Sie für den Fall der Fälle „gerüstet“ sein und alle Eventualitäten berücksichtigen:
Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihrem 6-jährigem Kind gerade ein nagelneues Jugendbett gekauft. Schon kurze Zeit später möchte das Kind unbedingt ein Hochbett haben – das wäre für viele Eltern ein Alptraum! Doch wenn man schon im Vorfeld richtig plant, muss es zu diesem Alptraum nicht kommen. Denn Möbelhersteller wie Paidi bieten erweiterbare Betten, welche ganz nach Wunsch vom einfachen Standardbett zum Spielbett oder zum Etagenbett erweitert werden können.

Paidi Jugendbettenprogramme mit unendlich vielen Möglichkeiten

Paidi Tiago Hochbett
Tiago Hochbett in Kombination mit dem Multifunktionsschrank des Möbelprogramms Fionn

Auch der deutsche Kindermöbelhersteller Paidi folgt dem allgemeinen Trend nach variablen Betten. Erst im letzten Jahr sind Paidi’s neue Jugendbettenprogramme Tiago und Tiny House an den Start gegangen. Beide Bettenprogramme bieten eine Menge an Konfigurationsmöglichkeiten zur Gestaltung eines ganz individuellen Bettes – für ein oder auch für zwei Kinder. Beide Möbelprogramme beinhalten ausschliesslich Betten mit Liegeflächen ab 90x200cm bis hin zu 140x200cm. Tiago und auch Tiny House besitzen eine kreideweisse Beschichtung auf Farb- oder Kunstharzbasis (Melamin). An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass die verwendeten Farben auf Wasserbasis hergestellt werden und somit völlig unbedenklich in der Anwendung sind. Das gleiche gilt für die Melaminbeschichtungen. Während Melamin bei Geschirren und Bestecken nach neuesten Erkenntnissen beim Erhitzen Formaldehyd freisetzen kann, besteht diese Gefahr bei melaminbeschichteten Möbelplatten nicht. Melaminbeschichtungen sind äusserst robust und kratzfest und daher für Kindermöbel perfekt geeignet.
Die Farbwahl „Weiss“ wurde bei beiden Programmen bewusst gewählt, weil die Kombinierbarkeit mit anderen, auch farbigen Möbelprogrammen, problemlos möglich ist (Abb. links).
Das Bettenprogramm Tiny House mit seinen vielen verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten habe ich Ihnen in diesem Beitrag schon näher vorgestellt, weshalb ich heute in diesem Beitrag vor allem etwas näher auf das Paidi Bettenprogramm Tiago eingehen möchte.

Das Paidi Jugendbettenprogramm Tiago

Paidi Tiago Hochbett
Paidi Tiago Hochbett 180cm vs. Paidi Kira Hochbett 180cm

Tiago ist im Gegensatz zu Tiny House, welches dem Bett mit seinem Giebelaufbau einen verspielten Charakter verleiht, eher geradlinig und weniger verspielt. Tiago Betten sind aus Möbelspanplatte gefertigt und besitzen eine robuste Melaminbeschichtung. Ihr Erscheinungsbild ist hell, freundlich und einladend. Sie passen hervorragend zu allen kreideweissen Möbelprogrammen von Paidi, besonders zu Fiona, Fionn und Oscar.
Wer sich etwas mit Paidi Möbelprogrammen beschäftigt, wird Ähnlichkeiten der Tiago Jugendbetten mit den Betten des Paidi Möbelprogrammes Kira feststellen. Dieser Eindruck ist völlig korrekt, denn Betten von Tiago und Kira sind absolut baugleich. Unterschiede gibt es nur in der Farbgestaltung (Abb. links). Wer das Zimmer seines Kindes mit Kira-Möbeln ausgestattet hat, kann also zwischen programmeigenen farblich abgesetzten Kira-Betten oder den einheitlich weissen Tiago Betten wählen. Die Gestaltungs- und Umbauoptionen von Kira- und Tiago-Betten sind exakt die gleichen.

Die  Paidi Tiago Standardliege

Paidi Tiago Standardliege
von der Liege zum Hochbett

Die Basis des Tiago Jugendbettenprogramms bildet die Standardliege. Standardliegen von Tiago gibt es mit Liegeflächen von 90x200cm, 120x200cm und 140x200cm. Bei Erweiterungswunsch des Bettes ist allerdings darauf zu achten, dass eine Erweiterung zum Hoch- Etagen oder Spielbett nur die Paidi Tiago Liegen mit den Liegeflächen von 90x200cm und 120x200cm bieten. Die ebenfalls angebotene Studioliege kann nicht mit Aufbauten erweitert werden, da diese keine erhöhten Betthäupter besitzt. Prinzipiell wäre die Montage eines Pfostensets auch unter der Studioliege möglich, allerdings wäre hier die Sicherheit des Kindes im erhöhten Bett nicht gegeben. Denn an den Betthäuptern werden die Absturzsicherungen montiert, deren Vorhandensein am Hochbett ein absolutes Muss darstellen.

Die Bettpfosten-Sets sind in unterschiedlichen Höhen erhältlich, sodass man das Bett auf eine Gesamthöhe von 120cm, 160cm oder 180cm bringen kann. Um den Ein- und Ausstieg ins bzw. aus dem Bett zu gewährleisten, sind Leitern in senkrechter und schräg angelehnter Version erhältlich. Die bereits erwähnten Absturzsicherungen sorgen dann dafür, dass das Kind nicht aus dem Bett fallen kann. Sie verlaufen rings um das Bett und besitzen nur eine Öffnung für den Leitereinstieg.
Auf das Bett kann auf Wunsch auch ein Baldachin-Aufbau montiert werden, welcher mit hübschen Textilien dekoriert werden kann (siehe Abb. unten rechts). Aber auch ein Spitz- oder Halbrundzelt kann auf Wunsch auf den Absturzsicherungen angebracht werden.

Das Paidi Tiago Spielbett

Paidi Tiago Spielbett
Tiago Spielbett niedrig mit Rutsche und Baldachinaufbau

Die meisten Erweiterungsmöglichkeiten bietet das 120cm hohe „niedrige“ Hochbett. An ein 120cm hohes Hochbett kann nämlich eine coole Rutsche angebracht werden, über welche das Kind mit Schwung in den Tag starten kann. Allerdings ist zu bedenken, dass eine Rutsche quer zum Bett angebracht wird und entsprechend viel Platz benötigt. So beträgt die Stellfläche für ein Spielbett mit Rutsche und einer Liegefläche von 90x200cm stolze 210 x 242cm. Das 120cm breite Bett nimmt nochmals 30cm mehr in der Breite für sich in Anspruch.
Aber wenn es der Platz im Zimmer ermöglicht, dann ist das Spielbett mit Rutsche sicher eine gute Wahl! Des weiteren kann auf das 120cm hohe Spielbett ein Baldachin-Aufbau aufgesetzt werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dann sehr vielfältig. Leichte Vorhänge, Voileés, Lichterketten und dergleichen mehr schaffen eine romantische, märchenhafte oder abenteuerliche Atmosphäre (siehe Abbildung).

Paidi Tiago Hochbett 180cm
mit Schreibtisch wird der Platz unter dem Bett sehr praktisch genutzt

Natürlich darf auch der Platz unter dem Bett nach Herzenslust gestaltet werden. Bei einem 120cm hohen Tiago Hochbett steht ein 82cm hoher Raum zur Verfügung. Idealerweise nutzt man diesen bei einem Spielbett als Abenteuerhöhle, indem man hübsche Vorhänge anbringt. Eine Spielmatte oder eine zusätzliche Matratze bringen Komfort und Gemütlichkeit in die Höhle. Natürlich darf der Platz auch als zusätzlicher Stauraum verwendet werden. Unterstellregale offen oder geschlossen bieten dann Platz zum Verstauen von Spielzeug, Kleidung und anderem mehr.
Je höher das Pfostenset unter dem Standardbett gewählt wird, desto grösser (höher) wird das Platzangebot unter dem Bett. Die lichte Höhe unter einem 160cm hohen Tiago Spielbett beträgt 121cm, beim 180cm hohen Hochbett stehen stolze 141cm zur Verfügung. So viel Platz kann natürlich noch vielfältiger genutzt werden. So würde es sich anbieten, unter einem 180cm hohen Hochbett einen Schreibtisch zu platzieren, insbesondere, wenn das Zimmer eher klein bemessen ist (Abb. links).

Das Paidi Tiago Etagenbett

Paidi Tiago Etagenbett
Etagenbett 180cm mit Unterschiebebett und Möbeln der Paidi Serie Oscar

Die Paidi Tiago Standardliege kann nicht nur einzeln zum Spiel- oder Hochbett umgebaut werden, sondern in Kombination mit einer zweiten Standardliege entsteht ein Etagenbett für einen komfortablen Schlaf für 2 Kinder. Auch dafür gibt es bei Paidi das nötige Zubehör. Tiago Etagenbetten können in den Höhen 160cm und 180cm erstellt werden. Je höher das Etagenbett selbst, umso mehr „Kopffreiheit“ hat das unten schlafende Kind. Auch der Platz unter dem Etagenbett kann als Stauraum genutzt werden. Dafür stehen im Paidi Zubehörprogramm diverse Rollkästen, Bettkästen und Unterschiebebetten zur Verfügung (Abb. links). Natürlich kann auch ein Etagenbett als Spielbett gestaltet werden, indem auf der Absturzsicherung des oberen Bettes ein Halbzelt angebracht wird und das untere Bett mit Vorhängen ausgestattet wird. Zu beachten ist hierbei unbedingt die Deckenhöhe des Zimmers.

Standardliege oder gleich das komplette Spielbett kaufen?

Paidi Tiago Standardliege
Standardliege oder gleich ein komplettes Spielbett?

Es steht Eltern frei, sich anfangs für eine erweiterungsfähige Liege oder gleich für ein komplettes Spielbett zu entscheiden. Das Spielbett lässt sich ebenso modular aufbauen, sodass das Bett zuerst als Standardliege vom Kind genutzt werden kann. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, können Pfostenset, Leiter und Absturzsicherungen montiert werden. Doch was ist die bessere Lösung?
Kostengünstiger ist auf jeden Fall erst einmal der Kauf der einfachen Liege. Bei Tiago beträgt der derzeitige Kaufpreis* für eine erweiterbare Jugendliege 289 CHF. Hinzu kommen die Kosten für das passende Lattenrost und die Matratze. Da kommen schnell 600 Franken zusammen.
Das 120cm hohe Tiago-Spielbett mit der Standard-Liegefläche von 90x200cm und ohne Rutsche kostet bei uns im Fachgeschäft derzeit* 719 CHF. Die Kosten für Lattenrost und Matratze kommen nochmals hinzu, sodass man mit mindestens 1000 CHF rechnen kann. Kaufen Sie zuerst das Bett und zu gegebener Zeit das Pfostenset, Leiter und Absturzsicherungen, teilen sich die Kosten auf. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass Sie erst zu gegebener Zeit entscheiden, welche Höhe das Hoch- bzw. Spielbett haben soll. Möchte das Kind eine Rutsche, dann kann man reagieren, denn diese kann nur an einem 120cm hohen Hochbett montiert werden. Hat man sich im Vorfeld für die 160cm hohe Bettvariante entschieden, dann ist die Montage der Rutsche schlichtweg unmöglich.
Negativ könnten sich auch aktuelle Preisentwicklungen auswirken, denn erfahrungsgemäss steigen die Preise im Laufe der Zeit. Erst kürzlich hat Paidi seine Preise aufgrund der aktuellen Verteuerung der Rohstoffe um mehr als 20% anheben müssen.
Beim Kauf eines kompletten Spielbettes haben Sie zwar die Kosten auf einmal, bei diesen bleibt es dann aber auch. Ein Komplettbett ist auf jeden Fall auf lange Sicht günstiger, als wenn Sie die Teile für das Spielbett einzeln erwerben.
Aufgrund der genannten Gründe ist es schwierig zu sagen, welche Lösung für Sie bzw. für Ihr Kind die beste ist.
Wenn Sie sich absolut sicher sind, welches Hoch- oder Spielbett für Ihr Kind infrage kommt, dann kann ich natürlich die Komplettversion empfehlen.

Textile Ausstattungen für das richtige Ambiente

Paidi Tiago Spielbett 120cm
Spielbett mit tollem Zeltaufbau und Vorhängen in uni-Hellblau

Egal ob Spielbett, Etagenbett oder Jugendliege – so richtig gemütlich wird es erst mit der passenden textilen Zusatzausstattung. Zum Relaxen auf der Jugendliege benötigt man das richtige Kissen. Egal ob Rückenkissen, Komfortrolle oder Steckkissen, ein (oder mehrere) Kissen sorgt für kuschelige Momente oder als Rückenstütze beim entspannten Liegen.
Ein Spielbett erhält erst mit passenden Vorhängen und/oder einem Zeltaufbau seinen richtigen Charakter. Paidi bietet für alles die passenden Kissen, Vorhänge und Zeltvarianten an. Zelte gibt es übrigens in Halbrund- oder in Spitzform (Abb. links).
Die dominierenden Themenvarianten bei Paidi´s Textilauswahl sind die Motive Wikinger, Afrika und Schmetterling. Wer es eher schlicht mag, für den hält Paidi Kissen, Zelte und Vorhänge im Uni-Design bereit. Hier stehen 7 hübsche Farben zur Wahl.
Den beiden Möbelserien Fionn und Fiona sind Vorhänge, Zelte und verschiedene Kissen im blauen Jeansdesign, in einem erdfarbenen Canvas, im rosafarbenen Blümchendesign bzw. im grauen Sternchen-Design zugeordnet. Natürlich können diese Textilien auch in Verbindung mit anderen Möbelprogrammen, wie z.B. Tiago, verwendet werden. Hier entscheidet einfach der Geschmack und die Vorlieben Ihres Kindes.

Falls Sie sich für den Kauf eines Tiago-Bettes interessieren, dann klicken Sie auf diesen Link, und Sie gelangen direkt in das Tiago Jugendbettenprogramm unseres Onlineshops.

*Stand August 2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte trage hier Deinen Namen ein