Das Reisebett – ein praktischer Begleiter (Teil 3)

0
2488
das Reisebett als praktischer Begleiter
eine Reisebett ist nicht nur für die Reise geeignet

Der sichere Transport des Babys auf Reisen ist das eine, doch wo soll das Baby schlafen? Nutzt ihr für den Transport des Babys einen Buggy, dann hat es zumindest unterwegs eine relativ bequeme Schlafmöglichkeit, wenn sich der Sitz des Buggys in die Liegeposition verstellen lässt. Doch wenn man am Reiseziel angekommen ist, dann muss ein „richtiges“ Bett für das Baby her. Natürlich ist es nicht möglich, das Babybett von zu Hause mit auf die Reise zu nehmen, doch das muss auch nicht sein. Denn dafür gibt es Reisebetten für Babys und Kleinkinder, welche sich ganz klein machen und im Reisegepäck gar nicht so viel Platz einnehmen. Doch auch hier kommt es natürlich auf das gewählte Verkehrsmittel an.

Das Reisebett als vollwertiges Babybett für unterwegs

Deryan-travelcot-peuter-luxe
Popup-Reisebett Deryan Travelcot Peuter luxe

Ein Reisebett ist kein Gegenstand, der in jeden Babyhaushalt gehört. Es ist aber überaus nützlich und beinahe unabdingbar für alle Eltern, die mit ihrem kleinen Spatz öfters mal für ein paar Tage unterwegs sind.  Denn nicht überall stehen für das Kind geeignete Betten zur Verfügung – gut also, wenn man da nicht auf andere angewiesen sein muss. Schon bei Besuchen bei Verwandten und bekannten, die eine Übernachtung einschliessen, ist ein Reisebett für seinen kleinen Schatz die ideale Schlafstätte. Am Markt gibt es eine schier unübersichtliche Auswahl an Reisebetten für Babys und Kleinkinder. Die Preise beginnen oftmals schon bei unter 60 Franken, aber auch wesentlich teurere Modelle sind im Handel erhältlich. Es gibt sogenannte POPUP-Varianten, wie die Betten von DERYAN, die natürlich besonders platzsparend sind sind. Komfortabler für das Kind sind die Modelle mit festem Rahmen, die allerdings schwerer sind und im Reisegepäck entsprechend mehr Platz benötigen.

Joie Allura Reisebett 120
ein stabiles Reisebett mit viel Komfort

Ein solches Reisebett ist das JOIE Allura 120 (Abb. links). Bei diesem Modell handelt es sich um ein bequemes Reisebett, welches nicht nur für erholsamen Schlaf, sondern als Krabbelbox zum sicheren Spielen eures Kleinkindes sorgt. Der Aufbau und das Zusammenklappen erfolgen  dank cleverem Faltmechanismus sehr nutzerfreundlich. Ein bequeme Matratze ist im Lieferumfang enthalten. Sie bietet dem Kind eine bequeme Unterlage beim Spielen und komfortables Liegen während des Schlafes. Ein so genannter Bassinett Einhang ermöglicht es, ein Baby höher zu lagern, sodass ihr es einfacher ins Bettchen legen und auch herausnehmen könnt.
Die Netzeinsätze ermöglichen einen Blick nach draussen, sodass das Kind sich nicht eingesperrt fühlt. Durch die Mesh-Einsätze kann auch die Luft bestens zirkulieren, was einem Hitzestau im Reisebett effektiv entgegenwirkt. Dank Rollen kann dieses Reisebett sogar bequem im Raum bewegt werden, es ist also auch aufgestellt mobil einsetzbar. Das Joie Allura 120 besitzt ein Faltmass von ca. 25 x25 x79cm und ein Gewicht von etwa 10 kg. Mit diesen kompakten Abmessungen hat dieses Reisebett sogar im Kofferraum eines Kleinwagens Platz.  Im Einsatz bietet es eine Liegefläche von etwa 125 x 63cm.

BUGABOO Stardust Reisebett

Bugaboo Stardust Reisebett
bietet Babys und Kleinkindern bis zu 12 Monaten eine bequeme Schlafstätte

In einer preislich höheren Liga spielt das Reisebett mit dem Namen Stardust der niederländischen Designermarke Bugaboo. Das BUGABOO Stardust Reisebett ist ein besonders einfach zu bedienendes Reisebett, welches dank einfachem Klappmechanismus innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit ist. Es besitzt rundumlaufende Mesh-Seitenwände, was die Luft ungehindert zirkulieren lässt. Im Gegensatz zum obigen Joie Allura Reisebett bietet das Stardust Reisebett von Bugaboo eine kleinere Liegefläche von etwa 90x51cm. Somit ist dieses Reisebett für Babys und Kleinkinder bis zu einer Körpergrösse von etwa 80cm geeignet. Auch beim Stardust kann die Liegefläche dank Babyeinhang erhöht angebracht werden.
Im Lieferumfang des Reisebettes ist natürlich eine bequeme und atmungsaktive Matratze enthalten. Mit Abmessungen von 85 x 64 x 14cm im zusammengeklappten Zustand nimmt Stardust etwas mehr Platz in Anspruch, als beispielsweise das oben beschriebene Joie Allura 120 Reisebett. Mit einem Preis von fast 260 Franken ist es ausserdem kein Schnäppchen. Aber der Komfort für das Baby und vor allem für euch bei der Bedienung des Bettes sind es wirklich wert, dieses Reisebett näher anzuschaun.

Was tun, wenn für das Reisebett kein Platz im Reisegepäck ist?

StrandurlaubNicht jeder verfügt über einen geräumigen Kombi-PKW, sodass für das Reisebett mitunter der Stauraum fehlt. Natürlich kann man bei richtiger Planung jede Menge unnützen Ballast vermeiden. Und sind wir mal ehrlich: Wie viele Dinge schleppen wir mit in den Urlaub, welche letztendlich im Urlaub gar nicht benötigt werden. Gerade beim Strandurlaub im Süden braucht man wirklich nicht viel, wenn man den ganzen Tag am Strand oder am Pool verbringt. Allerdings ist es ein Problem, ein Gepäckstück, wie das Reisebett, mit zu einem weit entfernten Urlaubsort zu nehmen, der nur mit dem Flugzeug erreicht werden kann. In vielen Hotels ist ein Babybett zubuchbar, sodass sich die Frage nicht stellt. Ist man aber in einer Ferienwohnung untergebracht, wo ein Babybett nicht angeboten wird, kann es sinnvoll sein, ein Gepäckstück wie das Kinderreisebett vorher per Post an den Zielort zu versenden, sodass man sich nicht mit dem Reisebett als zusätzliches Reisegepäck abmühen muss. Die Kosten sind es dann auf jeden Fall wert, wenn das Kind in einem bekannten Bettchen schlafen kann.

Meiner Meinung nach ist der Kauf eines Reisebettes für das Kleinkind auf jeden Fall eine sinnvolle Investition, denn nicht nur im Urlaub, sondern auch bei Besuchen, zum Beispiel bei Freunden und Verwandten, macht sich ein Reisebett für sein Kind bezahlt. Mit solch einer Anschaffung kommt ihr niemals in Verlegenheit, eine Reise oder einen Besuch abzusagen, weil für das Kind kein Bettchen vorhanden ist.

Kommentiere den Beitrag

Bitte trage hier Deinen Kommentar ein
Bitte gib hier Deinen Namen ein