Der Kinderwagen Stokke Xplory V6 näher vorgestellt

0
124
Stokke Xplory V6
Stokke Xplory V6

Stokke Xplory V6Seit Stokke seinen einzigartigen Xplory im Jahre 2003 vorstellte, hat sich einiges getan. Schon vor mittlerweile 15 Jahren war der Xplory von Stokke eine absolute Neuheit und avancierte schnell zum neuen Flaggschiff unter dern Kinderwagen. Da die Entwicklung ständig weitergeht, hat sich natürlich nach 15 Jahren einiges getan. Das besondere Design ist im Grossen und Ganzen gleich geblieben, denn was toll ist, sollte auch toll bleiben!
Eines ist gewiss, egal ob der Xplory von 2003 oder der nagelneue Stokke Xplory V6, wohl kaum ein anderer Kinderwagen sticht so aus der Masse heraus und zieht die Blicke so sehr auf sich.

Während damals knallige Farben, wie Orange, Giftgrün oder Knallgelb total angesagt waren, so sind es heute Melange-Töne, vor allem in Grau. Doch farben sind sehr trendabhängig, weshalb ich mich hier mehr auf die technischen Details und features des neuen Stokke V6 konzentriere.

Was ist das Besondere am Stokke Xplory Kinderwagen?

Neben seinem spacigen und modernen Design ist die Höhenverstellbarkeit des Sitzes das Highlight des Xplory. Per Knopfdruck erhält das Kind einen Überblick, welcher andere Wagen nicht bieten. Es geniesst die fahrt im Xplory praktisch in Augenhöhe mit seinen Eltern und kann die Fahrt ganz anders geniessen. Diese Sitzposition trägt dazu bei die Interaktion zwischen Eltern und Kind zu verstärken. Im Café oder im Restaurant kann der Xplory einfach an den Tisch geschoben werden, was einen zusätzlichen Hochstuhl vollkommen überflüssig macht.
Xplory Nutzer möchten auf dieses Feature nicht mehr verzichten, denn so kann sich vollkommen rückenschonend um das Kind im Wagen kümmern. Doch auch das Kind kommt in punkto Bequwmlichkeit und Komfort nicht zu kurz, denn der Sportaufsatz des Stokke Xplory V6 kann in beide Richtungen montiert und geschoben werden. Das Kind schaut also entweder in Richtung seiner Eltern oder in Fahrtrichtung. Ist das Kind müde, dann lässt sich die Sitzposition in 5 Stufen bis in die Liegeposition verstellen.

Der Stokke Xplory Sportwagenaufsatz lässt sich, genau wie die zugehörige Babywanne, ohne Adapter auf den Kinderwagengestell des Xplory montieren.

Die neuen und die bereits bewährten Features des Stokke Xplory V6

Wie bereits erwähnt, cool und irgendwie spacig wirkt der Stokke Xplory bereits seit seinem Erscheinen. Ganz neu am Xplory V6 ist die neue faltbare Babywanne.
Wie schon bei seinen Vorgängern kann die passende Babywanne separat hinzugekauft, oder man erwirbt sie direkt im Set mit Rahmen und Sitz. Ein zusätzlicher Adapter für deren Befestigung wird nicht benötigt, was die Sache unglaublich flexibel macht.
Zum Entfernen der Xplory Babywanne drückt man einfach den Knopf an der Seite, ganz einfach und unkompliziert. Der Unterschied zum Vorgängermodell Stokke Xplory V5 ist die Tatsache, dass die Babywanne nun faltbar ist, so lässt sich beim Transport und beim Verstauen einiges an Platz sparen.

STOKKE® Sitzaufsatz für Xplory V6Die Babywanne des V6 besitzt nun ein atmungsaktiveres Inlay, welches aus pflanzlichen und somit erneuerbaren Soronafasern besteht. Unter der Matratze befindet sich ein Netz, welches wie ein Lattenrost bei einer Matratze im Bett für eine noch bessere Belüftung sorgt. Praktisch sind auch die beiden integrierten Taschen, welche Platz für allerlei Kleinkram bieten.
Der Tragegriff des Xplory V6 ist nun mit hochwertigem Kunstleder ummantelt und nicht mehr mit Stoff, so wie es beim Vorgänger noch der Fall war. Er lässt sich beim neuen V6 komplett öffnen und lässt sich auch an der Xplory V6 Babywanne montieren. Aus diesem Grund wurden die Trageriehmen an der Babywanne des V6 entfernt.
Die Fußstütze des Sportaufsatzes des Xplory V6 wurde ebenfalls überarbeitet (Abb links). Sie ist nun getrennt, sodass jeder Fuss seinen eigenen Platz hat. Dieses Feature sorgt ausserdem für eine noch einfachere Montage des Aufsatzes am Gestell. Allerdings kann die Fussstütze nicht mehr in der Länge verändert werden, allerdings bietet sie nun eine weiche Polsterung für die Unterschenkel.

Weitere Neuerungen am Stokke Xplory V6

Auch der V6 besitzt, wie seine Vorgänger, im unteren Bereich des Rahmens einen Einkaufskorb, welcher per Klick eingerastet wird und auch als Einkaufstasche verwendet werden kann. Sie hat eine neue Form erhalten und fasst 2 Liter mehr Inhalt als die Tasche des V5, sodass man nun auf 32 Liter Fassungsvermögen kommt. Das neue Material ist abwaschbar und die Farbe Schwarz passt ideal zu allen Farbvarianten des Chassis.
Neu ist das erweiterte Sonnenverdeck zum Rausziehen. Das XXL Verdeck schützt Ihr Kind nun noch besser vor schädlicher UV-Strahlung oder vor schlechtem Wetter. Neu ist, dass nun Babywanne und Sportsitz ein eigenes Verdeck besitzen. Beim Vorgängermodell gab es nur ein Verdeck, welches dort anzubringen war, wo es gerade gebraucht wurde. Die beiden Verdecke besitzen ausserdem je ein ein extra Belüftungs- und Sichtfenster.

Babyschale Stokke iZi Go X1 by BeSafe für den Stokke Xplory

Stokke iZiGo Modular by BeSafe AutoschaleKeinen Unterschied zum Vorgängermodell gibt es bei der Befestigung einer Babyschale, weil das System genial ist! Der schwedische Hersteller für allerlei Sicherheitsartikel für Kinder „BeSafe“ hat in Zusammenarbeit mit Stokke zwei passende Babyschale auf den Markt gebracht, welche ohne Adapter auf dem Gestell des Stokke Xplory Kinderwagens montiert weden können. Es handelt sich um die Modelle „Stokke iZi Go X1 by BeSafe“ (Abb. rechts) und den „Stokke iZi Sleep X3 by BeSafe“. Doch Stokke bietet auch weiterhin spezielle Adapter an, um z.B. einen Maxi-Cosi auf dem Xplory-Gestell montieren zu können.

Alles in allem ist der Stokke Xplory V6 ein schicker Kinderwagen, welcher vor allem in der City richtig Spass macht und Blicke auf sich zieht. Er ist für das Kind und die Eltern sehr komfortabel und besitzt ein hervorragendes Handling. Die kleinen Neuerungen am neuen Xplory V6 tun dem Wagen gut und machen dessen Nutzung noch angenehmer. Den Stokke Xplory V6 gibt es in den Trendfarben Black, Black Melange, Grey Melange, Deep Blue, Red, Lotus Pink, Brushed Lilac und Brushed Grey. Neben den klassischen Stoffen gibt es den Xplory V6 auch wieder in der Athleisure Linie in der Farbe Pink und Green.
Den Xplory V6 können Sie übrigens bei uns im Babycenter in Urtenen Schönbühl genau unter die Lupe nehmen und testen. Er ist auch in unserem Onlineshop bereits ab 1099 CHF erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here