Vorgestellt: UPPABABY CRUZ V2 2020

0
402
Uppababy Cruz V2

Nun ist er da, der Nachfolger des UPPABaby Kinderwagens Cruz – der Cruz V2. Der UPPABaby Cruz V2 ist der kleine Bruder des Uppababy VISTA, über welchen Sie hier in diesem Beitrag mehr erfahren können.
Hier in diesem Beitrag hatte ich das Vorgängermodell des Cruz V2 näher vorgestellt und seine Vorzüge beschrieben. In diesem Beitrag soll es nun speziell um die Neuerungen und Modifikationen des V2 im Gegensatz zum 2019er Modell des Cruz gehen.

Was ist neu am UPPABaby Cruz V2 2020 gegenüber seinem Vorgängermodell dem Cruz 2019?

Rahmen und Räder

Uppababy Cruz 2019 vs. Cruz V2 2020
Uppababy Cruz 2019 (rechts) vs. Cruz V2 2020 (links)

Obwohl der Cruz aus dem Jahre 2019 schon über einige Verbesserungen gegenüber seinem Vorgängermodell verfügte, hat sich UPPABaby beim Nachfolgemodell V2 einiges einfallen lassen, um den Kinderwagen noch komfortabler zu machen. Schon optisch hat sich einiges getan, denn die Rahmengestaltung hat sich völlig geändert. Während beim Cruz 2019 der Rahmen mit seiner A-Form mehr an einen Buggy erinnerte, so besitzt der V2 nun eine T-Form, welche auch bei anderen modernen Kinderwagenmodellen, wie beispielsweise dem Hartan VIP, dem Cybex Balios oder dem GOODBABY Qbit zu finden ist. Der neue Cruz V2 besitzt aber eine zusätzlich gefederte Strebe zwischen dem Hauptrahmenträger und dem Ausleger für die Hinterräder. Diese Strebe erhöht nicht nur den Sitzkomfort des Kindes, sondern macht den Rahmen noch rubuster. Insgesamt wirkt der Rahmen des V2 noch schnittiger, als beim Vorgängermodell.
Neben dem neuen Rahmen hat UPPABaby auch bei den Rädern nachgebessert. Während der „alte“ Cruz noch über relativ kleine Hinterräder verfügte, so sind diese beim V2 um etwa 1/3 grösser. Alle 4 Räder sind mit pannensicheren Luftkammerreifen ausgestattet und verfügen über eine eigene Federung, sodass der Fahrkomfort auf jedem Terrain nochmals spürbar verbessert wurde.

Sitzeinheit und Verdeck

Auch die Sitzeinheit des Cruz V2 hat ein Update erhalten. Auffällig ist dabei nicht nur die etwas verlängerte Beinauflage, sondern die Sitzhöhe des Kindes. Die neue Sitzeinheit des V2 ist in der Höhe deutlich erweitert. Das Kind sitzt niedriger und der Abstand zum Verdeck ist grösser. Somit hat das Kind mehr Platz, wovon vor allem grössere Kinder profitieren. Toll ist auch die Möglichkeit, die Höhe der Verdeckposition am Rahmen nochmals zu erweitern, sodass für noch mehr Kopffreiheit gesorgt werden kann.
Die Sitzbreite hat sich nicht verändert, aber diese ist durchaus ausreichend bemessen und dank Komfortpolsterung sitzt das Kind sehr bequem im Sitz.

Uppababy Cruz V2
erweiterbares Verdeck mit zusätzlichem Lüftungsfenster

Das Verdeck selbst hat ebenfalls neue Funktionen erhalten. Das Verdeck des Cruz 2019 verfügte über eine zusätzlich ausklappbare silberfarbene Sonnenblende (Abb. oben). Das überarbeitete Verdeck des neuen V2 kann nun insgesamt erweitert werden. Ausserdem besitzt es ein Lüftungsfenster mit Mesh-Gewebe, welche ganz nach Bedarf mittels einer Klappe geöffnet oder geschlossen werden kann. Das ist im Gegensatz zum Rollverschluss des 2019er Cruz wesentlich komfortabler gelöst. Wenn man den hinteren Reissverschluss am Verdeck öffnet, wird dieses um ein weiteres Segment erweitert (Abb. links). In diesem Segment ist ein weiteres mit Mesh-Gewebe ausgestattetes Lüftungsfenster eingearbeitet, sodass für eine zusätzliche Luftzirkulation im Wageninneren gesorgt ist.

Komfortable Einstellung des 5-Punkt-Sicherheitsgurtes

Natürlich verfügt der Cruz V2 über ein sicheres Gurtsystem, um das Kind sicher im Wagen zu halten. Auch beim Gurtsystem hat UPPABaby nachgebessert. Diese Nachbesserung betrifft nicht unbedingt die Sicherheit, sondern vor allem den Komfort beim Verstellen, wenn das Kind wächst. Während der Gurt beim Cruz 2019 ausgefädelt werden muss, um ihn in die nächst höhere Aussparung wieder einzufädeln, verfügt das Gurtsystem des UPPABaby Cruz V2 nun über eine sehr komfortable Höhenverstellung, ohne dass der Gurt ausgefädelt werden muss. Das spart Zeit und Nerven.

Abmessungen und Gewicht

Uppababy Cruz V2 vs. Cruz 2019
der neue Cruz V2 besitzt ein um 8cm kleineres Klappmass als der Cruz 2019

Wie ich schon erwähnte, ist das Rahmendesign des V2 grundlegend verändert worden. Auch die Räder sind grösser geworden, was sich im Gesamtgewicht niederschlägt. Während der Cruz 2019 mit einem Gesamtgewicht von nur 9,75 kg ein echtes Leichtgewicht war, bringt der neue V2 nun beinahe 2 Kilogramm mehr auf die Waage. Erfreulich ist allerdings die Tatsache, dass sich das Klappmass verringert hat. Das Klappmass ist beim V2 in der Höhe inklusive Sitzeinheit ganze 8 cm niedriger, als beim Cruz 2019. Nur in der Breite ist ein Zuwachs von 1 cm zu verzeichnen, was aber zu vernachlässigen ist.

Weitere Neuerungen des UPPABaby Cruz V2 gegenüber dem Cruz 2019

Uppababy Cruz V2
übergrosser und leicht zugänglicher Ablagekorb

Aufgrund der neuen Rahmengestaltung hat sich auch die Form des unter der Sitzeinheit befindlichen Einkaufskorbes geändert. Der Einkaufskorb des V2 hat nun eine eher längliche Form. Positiv daran ist, dass sich nicht nur das Volumen vergrössert hat, sondern auch der Zugriff ist einfacher. So können nun auch Dinge von der Seite in den Korb gepackt werden, was am Modell 2019 nicht so einfach möglich war. Eine Zuladung von etwa 13 Kilogramm im Korb sind möglich, sodass auch mittelgrosse Einkäufe in diesem Korb verstaut werden können.

Die Gesamtbelastung des Cruz V2 hat sich im Gegensatz zum Cruz 2019 erhöht. Während der Cruz 2019 nur für ein Gewicht des Kindes bis etwa 15 Kilo ausgelegt war, so kann im neuen Cruz V2 ein Kind mit einem Gewicht bis 22 Kilogramm Körpergewicht Platz nehmen. Die Anwendungsdauer erhöht sich dadurch deutlich.

Was ist gleich geblieben?

Bei all den ganzen Änderungen des neuen UPPABaby Cruz V2 zum Vorgängermodell gibt es natürlich Dinge, die sich bewährt haben und somit unverändert blieben. Dazu gehört der komfortable verstellbare Teleskopschieber. Dieser lässt sich per Knopfdruck mit nur einer Hand und spielend leicht an die Grösse der schiebenden Person einstellen. Sowohl der Cruz 2019 als auch der neue V2 verfügen über einen Schieberbezug aus 100% Vollnarbenleder für ein griffiges Gefühl. Diesen Bezug besitzt auch der zur Seite wegklappbare Sicherheitsbügel an der Sitzeinheit.
Die Sitzeinheit kann nach wie vor per einfachem Knopfdruck stufenlos in eine waagerechte Liegeposition gebracht werden, sodass das Kind in bequemer Liegeposition sein Nickerchen machen kann. Die Sitzeinheit kann dabei in oder entgegen der Fahrtrichtung auf dem Rahmen befestigt werden. Dies erfolgt per einfachem Einrasten der Sitzeinheit  in die entsprechenden Halterungen am Rahmen.

Uppababy Cruz V2
der Cruz V2 mit Babywanne (separat erhältlich)

Auch der neue V2 ist für Kinder ab 6 Monaten vorgesehen, also wenn das Kind selbständig zu sitzen beginnt. Mittels zusätzlich erhältlicher Babywanne können sowohl der Cruz 2019 als auch der neue Cruz V2 bereits ab Geburt verwendet werden (Abb.). Die dazugehörige Babywanne ist dabei nicht nur für den Cruz, sondern auch für den Vista passend. Als Zubehör wird weiterhin ein Reegenverdeck und ein Insektenschutznetz mitgeliefert. Das ist nicht selbstverständlich, denn bei vielen Kinderwagen muss solch ein Zubehör separat hinzugekauft werden.
Auch die Bezugsstoffe haben sich zwischen beiden Modellreihen kaum geändert. Wir bei Babycenterschweiz bieten Ihnen den neuen Cruz V2 in den modernen Farben Gregory (Blau meliert) und Jordan (Grau meliert) an.

Fazit

Zum Abschluss muss ich noch auf eine Veränderung hinweisen, welche den Preis betrifft. Da ja erfahrungsgemäss kaum etwas billiger wird, hat sich auch der Preis für den UPPABaby Cruz V2 im Gegensatz zum Vorgängermodell erhöht. Der Cruz 2019 kostete noch überschaubare 649 Franken. Der neue Cruz V2 kostet nun 829 Franken – das ist ein stolzer Preisunterschied von 180 Franken.
So liegt der Cruz V2 im Preisniveau des Hartan VIP GTX oder dem Bugaboo Bee5. Allerdings bekommt man für diesen Preis einen ausgereiften Kinderwagen mit wirklich viel Komfort.
Ich empfehle Ihnen, den UPPABaby Cruz V2 unbedingt in die engere Wahl zu ziehen und ihn mit anderen Kinderwagen zu vergleichen. Das geht am besten, wenn Sie bei uns in Urtenen-Schönbühl im grossen Babyfachmarkt vorbeischaun. Hier finden Sie, neben dem Cruz V2, eine Vielzahl vergleichbarer Marken-Kinderwagen – viele gleich zum Mitnehmen! Also worauf warten Sie?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte trage hier Deinen Namen ein