Vorgestellt: Paidi Laufgitter Scotty

1
395
Paidi Scotty Laufgitter

Wenn Nachwuchs unterwegs ist, ist die Aufregung gross. Gerade beim ersten Kind ist man als Eltern unsicher, was das Kind braucht, was sinnvoll ist und auf was man gerne verzichten kann. Und da gibt es eine Menge an Dingen, die das Kind braucht! Aber spätestens nach dem ersten Lebensjahr des Kindes stellt sich auch heraus, dass man zum Teil eine Menge Geld für Dinge ausgegeben hat, die wirklich nicht notwendig gewesen wären. Wir von Babycenterschweiz haben daher für Sie eine Liste zusammengestellt, aus welcher Sie genau ersehen können, was Sie zu welchem Zeitpunkt benötigen.

Zur Grundausstattung des Babys gehört auf jeden Fall ein Babybett. Und schon hier haben Sie die Qual der Wahl, denn das Angebot ist riesengross. Kaufen Sie ein Komplettzimmer, dann ist das Babybett gleich mit inklusive. Doch es muss nicht unbedingt das klassische Babybett sein, denn es gibt Alternativen zum Babybett, wie beispielsweise Beistellbetten.
Als weitere Alternative zum Babybett bietet der deutsche Möbelhersteller Paidi seit Neuestem Scotty an. Was Scotty ist und wie man es nutzen kann, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Was ist Paidi Scotty und wie kann man es nutzen?

Paidi Scotty Laufgitter in Kreideweiss
Paidi Scotty Laufgitter in Kreideweiss mit Retro-Rollen

PAIDI Scotty ist zuallererst ein hübsches Laufgitter in handlicher Grösse. In seinem Retro-Design sieht es sehr schick aus und passt farblich wunderbar zu verschiedenen Paidi-Möbelserien, aber auch zu Möbeln anderer Hersteller. Auf einer Fläche von etwa 75 x 95 cm hat das Baby viel Platz zum spielen, um seine Umgebung zu beobachten, oder – um darin entspannt zu schlafen. Doch Scotty ist kein gewöhnliches Laufgitter, wie man es beispielsweise von Geuther kennt, sondern es besitzt einen stabilen Boden. Je nach Entwicklungsstand des Kindes lässt sich der Boden in verschiedenen Höhen positionieren, sodass Sie jederzeit bequemen Zugriff zum Kind haben. Scotty ist also eine kleine Oase für Ihren kleinen Spatz, in welchem sich das Kind in jedem Gemütszustand so richtig wohlfühlen kann. Und hier wären wir bei der bereits angesprochenen Nutzung als Babybett. Denn man kann Scotty mit einer passenden Matratze ausstatten, wodurch es zum vollwertigen Babybett wird. Die weiche Scotty Kaltschaum-Matratze, welche Sie als Zubehör in verschiedensten Farben erhalten, bietet die perfekte Unterlage für einen perfekten Schlaf. Sie haben auch die Möglichkeit, Scotty mit einem hübschen Himmel auszustatten. Ein Klemmhalter für Himmel, beispielsweise von Zöllner, wäre dazu perfekt geeignet.

Allerhöchster Komfort für das Kind im Paidi Scotty dank nützlichem Zubehör

Paidi Scotty Matratze
Paidi Scotty Matratze und Kuschelpolster in Taupe

Paidi bietet, neben der passenden Scotty-Matratze, auch ein überaus nützliches Kuschelpolster an. Dieses Kuschelpolster besitzt eine lange und eine kurze Seite und wird wie ein Überwurf über eine Längsseite des Laufgitters gelegt. An der Innenseite ist das Kuschelpolster des Paidi Scotty Laufgitters mit einem Polyurethan-Softschaum gepolstert und hübsch abgesteppt. Diese Polsterung schützt das Kind vor den harten Gitterstäben und natürlich auch vor starkem Lichteinfall und vor eventueller Zugluft. An der Aussenseite besitzt dieses Polster 4 Einstecktaschen, in denen verschiedenen Baby-Utensilien verstaut werden können, damit sie bei Bedarf schnell griffbereit sind (Foto links). Damit alles perfekt zusammenpasst, ist dieses Scotty Kuschelpolster in den gleichen Farben wie die Scotty Matratze erhältlich.
Die Bezüge, sowohl der der Matratze, als auch der Bezug des Kuschelpolsters, bestehen zu 100% aus Baumwolle, sind abnehmbar und bei 30°C in der Maschine waschbar.

Mit Scotty flexibel in jedem Raum

Paidi’s Scotty Laufgitter wird standardmässig ohne Laufrollen geliefert. Auf Gumminoppen hat es einen festen Stand. Doch Scotty muss nicht ständig an Ort und Stelle bleiben. Damit Sie Ihren kleinen Liebling jederzeit und in jedem Raum bei sich haben können, haben Sie die Möglichkeit, das Laufgitter mit Rollen auszustatten. Zum einen hat Paidi dafür Standard-Rollen im Angebot. Diese Standardrollen werden an jedem der 4 Füsse des Scotty befestigt und schon ist das Laufgitter mobil. Arretierungen an den Rollen sorgen dafür, dass es an seinem Standort nicht wegrollen kann. Noch stylischer geht es aber mit den grossen Retro-Laufrollen für Scotty. Bei diesem Set handelt es sich um zwei grosse Laufrollen mit einem Durchmesser von je 22cm, welche an 2 Füssen des Laufgitters angebracht werden können. Mit diesen Laufrollen wird das Retro-Design des Scotty Laufgitters perfekt.

Hochwertige Paidi-Qualitätsarbeit

Wie von Paidi nicht anders zu erwarten, ist auch Scotty von allerhöchster Qualität. Das Laufgitter besteht aus massivem Buchenholz. Eine hochwertige und umweltfreundliche Lackierung sorgt nicht nur für eine grosse Robustheit, sondern auch für die nötige Sicherheit, wenn das Kind „sein“ Scotty erkundet. Somit ist Ihr Spatz in diesem Laufgitter nicht nur komfortabel aufgehoben, sondern auch vor allen Gefahren bestens geschützt.

Wie ich bereits erwähnte, passt Scotty zu verschiedenen Paidi-Möbelserien auf geradezu perfekte Weise. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich: in klassischem Weiss, in Kieselgrau und in Schiefergrau. Das neue Paidi Kinderzimmermöbel STEN besitzt genau die gleiche Farbgebung in Schiefergrau. Und das in kieselgrau gestaltete Scotty passt farblich perfekt zum neuen Paidi Kindermöbelprogramm Benne. Darüberhinaus ist das kreideweiss gestaltete Scotty Laufgitter praktisch mit allen kreideweissen Kindermöbelprogrammen von Paidi, aber auch anderer Hersteller, beispielsweise Geuther, perfekt kombinierbar.

Kann man Scotty auch später weiternutzen?

Paidi Scotty als Sofa
Paidi Scotty in Kreideweiss als Sofa

Scotty ist ein komfortables und sicheres Laufgitter und Babybett. Als Babybett kann Scotty in etwa bis zum ersten Lebensjahr verwendet werden, als Laufgitter natürlich noch viel länger. Dabei wird der Boden auf die niedrigste Stufe eingestellt, sodass das Kind die Gitter nicht überklettern kann. Da Ihr Kind sein Scotty sicher so lieb gewonnen haben wird und es deshalb als SEINEN Wohlfühlort nicht so schnell hergeben möchte, lassen sich zu gegebener Zeit 3 Sprossen entfernen. Das gibt dem Kind die Möglichkeit, selbständig seinen Spielort zu verlassen und ihn ebenso leicht wieder zu erreichen.
Doch damit nicht genug, denn Paidi hat an eine noch längere Nutzungsdauer gedacht. Mit der als Zubehör erhältlichen Umbauseite lässt sich aus dem Bettchen bzw. Laufgitter ein hübsches kleines Sofa kreieren, sodass Scotty auch noch weitere Jahre als tolles Kleinmöbel mit praktischem Nutzen Verwendung finden kann (Foto links).

Fazit:

Mit Scotty hat Paidi ein praktisches Kleinmöbel auf den Markt gebracht, welches in seinem Verwendungsumfang sehr vielseitig ist. Dank Rollen ist es flexibel in der Wohnung aufstellbar, sodass Sie Ihr Kind jederzeit in Ihrer Nähe haben können. Dank der Verwendung von hochwertigen Materialien und der Paidi-typischen hochwertigen Verarbeitung unter nachhaltigen Gesichtspunkten ist Scotty sicher kein Schnäppchen. Wir bieten Ihnen das Laufgitter zu einem sehr günstigen Preis von nur 359 Franken an, allerdings schlagen Matratze, Kuschelpolster und Laufrollen mit insgesamt nochmals etwa 185 bis 195 Franken (je nach Rollenart) zu Buche. Aber bei der vorgesehen Nutzungsdauer weit über das 2. Lebenjahr hinaus macht sich Scotty schon wieder gut bezahlt. Zudem ist es ein mobiler und sicherer Ort für Ihren kleinen Spatz, welcher als stylischer Eyecatcher das Kinderzimmer auf jeden Fall bereichert.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte trage hier Deinen Namen ein