Vorgestellt: Chicco Beistellbett Next 2 me Magic Evo

0
941
Chicco Beistellbett Next 2 me Magic Evo

Ein Beistellbett für Neugeborene ist ein äusserst praktischer Gegenstand. Die Vorzüge eines Beistellbettes liegen dabei klar auf der Hand. Man hat seinen kleinen Schatz ganz nah bei sich und muss nachts nicht aufstehen, um das Kind zu stillen. Je nach Art des Beistellbettes bietet es noch weitere Vorteile und Möglichkeiten der Verwendung. Ein gutes Kinderbett zu finden, ist nicht unbedingt einfach. Auf jeden Fall sollte man im Vorfeld wissen, welche Funktionen man bei einem Beistellbett erwartet und wie es genutzt werden soll.

Ein sehr vielseitiges Beistellbett ist das CHICCO Beistellbett Next 2 Me „Magic Evo“, welches ich euch in diesem Beitrag näher vorstellen möchte.

CHICCO Beistellbett Next 2 Me „Magic Evo“ – das Beistellbett mit tollen Features

Es gibt viele verschiedene Arten von Beistellbetten. Das klassische und wohl bekannteste Beistellbett ist das original Babybay Beistellbett. Es besteht aus Holz und erinnert optisch an ein Gitterbett. Ganz anders aufgebaut ist hingegen das Beistellbett Next 2 Me „Magic Evo“ von Chicco. Bitte beachtet, dass es sich bei diesem Bett nicht um das  Next 2 me Popup Beistellbett handelt, sondern um die Variante Next 2 Me „Magic Evo“. Das Magic Evo ist einer der Nachfolger des beliebten Beistellbettes und verfügt über noch mehr Komfortmerkmale.

stabiler Metallrahmen mit Stoffbespannung

Chicco Beistellbett Next 2 me Magic EvoDas Bett besitzt ein Gestell und einen Rahmen aus Metall, in welchen die Babywanne eingehängt ist. Der Rahmen ist mit Stoff bzw. Netz-Gewebe bezogen, sodass keine harten Gitterstäbe vorhanden sind. Es lässt sich in der Höhe ganz einfach in 11 Positionen verstellen, sodass das Beistellbett praktisch an alle Arten von Eltern-Betten angestellt werden kann. Dank einklappbarer Standfüsse lässt sich das Beistellbett beispielsweise auch an unten geschlossene Kastenbetten anstellen.

leicht absenkbares Seitenteil

Chicco Beistellbett Next 2 me Magic EvoDas Next 2 Me „Magic Evo“ besitzt ein per Schiebetechnik absenkbares Seitenteil, sodass im Beistellbett-Modus keine Barriere zwischen Mutter und Kind vorhanden ist. Ist das Seitenteil geschlossen, lässt sich das Chicco Beistellbettchen sozusagen im „stand alone“ Modus als Babybettchen oder auch als Reisebettchen nutzen, welches in jedem Raum aufgestellt werden kann. Dank Rollen an den Füssen geht das ganz einfach.

Wiegefunktion

Chicco Beistellbett Next 2 me Magic Evo
Wiegefunktion (im stand alone Modus)

Aufgrund der Befestigung der Liegewanne am stabilen Rahmen besitzt das Next 2 Me „Magic Evo“ die Möglichkeit, einen Schaukelmodus zu aktivieren. Mit nur einem Knopfstruck lässt sich die Wanne freischwingend bewegen. So kann das Baby in seinem Bettchen sanft in den Schlaf gewiegt werden.

Das Next 2 Me „Magic Evo“ Beistellbett für besten Schlaf

Besonders praktisch am Chicco Beistellbett Next 2 me „Magic Evo“ ist die Möglichkeit der einseitigen Absenkung der Liegewanne. So kann eine maximale Neigung von 10° eingestellt werden, was bei einer Erkältung des Kindes besonders sinnvoll ist. Der höher gelagerte Oberkörper hilft dann dabei, das Atmen bei Atemwegserkrankungen zu erleichtern (Abb. rechts).

Chicco Beistellbett Next 2 me Magic Evo
einseitige Absenkfunktion bis 10°

So viel Komfort und Möglichkeiten bietet kaum ein anderes Beistellbett. Dank Netz-Einsätzen an den Längsseiten der Liegewanne ist immer für eine optimale Belüftung gesorgt. Ein separates Nestchen, wie es oftmals bei Gitterbettchen verwendet wird, um das Kind vor den harten Gitterstäben zu schützen, wird bei diesem Beistellbett nicht benötigt. Kopf- und Fussbereich sind weich gepolstert, sodass sich das Kind nirgends stossen kann. Für hervorragenden Liegekomfort sorgt die weiche Matratze. Sie besitzt einen weichen Schaumstoffkern und einen atmungsaktiven 3D-Netzbezug.

Technische Merkmale des Next 2 me „Magic Evo“ Beistellbettes

Chicco Beistellbett Next 2 me Magic Evo
in 11 Stufen höhenverstellbar

Beistellbetten sind eine äusserst sinnvolle Anschaffung, um jungen Eltern eine ungestörtere Nachtruhe zu ermöglichen. Allerdings ist die Nutzungsdauer eines Beistellbettes sehr begrenzt. Aufgrund der kleinen Liegefläche kann ein Beistellbett ab Geburt des Babys bis zu einem Alter von maximal 8 Monaten verwendet werden. Danach ist das Kind einfach zu gross und zu agil. Das CHICCO Beistellbett Next 2 Me „Magic Evo“ besitzt eine Liegefläche von 82.5 x 51.5cm und ist somit grösser als die Liegefläche einer Kinderwagen-Babywanne, allerdings verlängert das die Nutzungsdauer nicht wesentlich. Ausserdem ist auch das neue Next 2 me „Evo Magic“ nur für Kinder bis etwa 9kg Körpergewicht zugelassen. Diese relativ kurze Nutzungsdauer stellt aber in den meisten Fällen kein Problem dar, denn ab einem Alter von 6 Monaten beginnen Babys zu krabbeln, sodass ein halboffenes Babybett eine Gefahr darstellen könnte.

Das Beistellbett selbst besitzt Abmessungen von ca. 99cm in der Länge und 73cm in der Breite. Die Höhe lässt sich zwischen 68cm bis etwa 80cm einstellen (Abb. oben). Bei einem Gesamtgewicht von nur 12,3 kg ist es sehr leicht und kann daher leicht transportiert werden. Zusammengeklappt macht sich das Beistellbett zudem richtig klein und lässt sich deshalb auch als Reisebett für unterwegs verwenden.

Fazit:

Das Chicco Next 2 me „Magic Evo“ Beistellbett ist ein hübsches und multifunktionales Kinderbettchen, welches dank seiner Ausstattung nicht nur als Beistellbett genutzt werden kann. Neu gegenüber seinem Vorgänger Next 2 me sind die beidseitig eingearbeiteten Netz-Einsätze, was für eine noch bessere Belüftung im Bettchen sorgt. Die Möglichkeit der Neigungsverstellung und die Wiegenfunktion sind Funktionen, die wirklich nicht viele Beistellbetten besitzen.
Sein einfaches Handling und das leichte Gesamtgewicht macht es auch ideal als Reisebett. Wer als Eltern ein Beistellbett mit vielen Einsatzmöglichkeiten sucht, der sollte sich dieses hübsche Bettchen unbedingt näher anschauen.

Wir von Babycenterschweiz führen das Chicco Next 2 me „Magic Evo“ in unserem Sortiment in den Farbtönen Grey und Taupe.

Kommentiere den Beitrag

Bitte trage hier Deinen Kommentar ein
Bitte gin hier Deinen Namen ein