Vorgestellt: Maxi-Cosi Leona Buggy 2021

0
601
Maxi-Cosi Buggy Leona

Der Kinderwagen als wichtigstes Transportmittel für den Nachwuchs gehört zur Ausstattung einfach dazu. Für welchen Kinderwagen man sich entscheidet, hängt von persönlichen Vorlieben und Geschmäckern ab – und natürlich vom Inhalt des Geldbeutels. Entscheide ich mich also für einen grossen und multifunktionellen Kinderwagen, oder tut es vielleicht auch ein Buggy?
Manch einer mag denken, dass ein Buggy nicht vielseitig ist und man mit diesem ziemlich eingeschränkt ist. Doch Maxi-Cosi zeigt mit seinem neuen Buggy Leona, dass es an der Zeit ist, mit diesem Vorurteil aufzuräumen! Der neue Maxi-Cosi Buggy Leona ist ein kleiner und wendiger Stadtbuggy, besitzt aber einen grossen Funktionsumfang mit viel Komfort. In diesem Beitrag stelle ich Ihnen den neuen Buggy Leona von Maxi-Cosi näher vor.

Die Features des Maxi-Cosi Buggy Leona

Der Sitzkomfort:

Maxi-Cosi Buggy Leona
einfache Längeneinstellung der Rückenlehne

Der kleine Leona Buggy hat es in sich – und das ist nicht übertrieben! Denn der Maxi-Cosi Buggy bietet viele Komfort-Elemente, die sonst nur die grossen Kompakt-Kinderwagen besitzen. Zu diesen Merkmalen gehören der hervorragende Sitzkomfort für Kinder von etwa 6 Monaten bis zu 4 Jahren (oder 22kg Körpergewicht). Denn der etwa 45cm breite Sitz ist nicht nur mit einer atmungsaktiven und weichen Polsterung ausgestattet, sondern er lässt sich an die Grösse des Kindes anpassen. So lässt sich die Rückenlehne in ihrer Höhe super einfach verstellen (Abb. links). Natürlich lässt sich diese auch in ihrer Neigung anpassen, sodass das Kind bequem aufrecht sitzen, halbliegend entspannt ruhen oder in waagerechter Position ein geruhsames Nickerchen machen kann. Damit die Füsse bzw. die Beine immer den nötigen Halt haben, lässt sich auch die Fussstütze an die jeweilige Position des Kindes im Wagen anpassen.
Doch das ist noch nicht alles, was der Leona zu bieten hat, denn der Sitz kann in 2 Richtungen auf dem Gestell des Buggys angebracht werden: in Fahrtrichtung und entgegen dieser. Das Kind entscheidet, ob es entspannt in Fahrtrichtung sitzen möchte, um die Welt zu betrachten, oder ob es beim Fahren Blickkontakt zu Ihnen haben möchte.
Damit das Kind vor Sonne, Wind und Regen geschützt ist, besitzt der Leona Buggy ein grosses und weit ausziehbares Verdeck. Bei Bedarf lässt sich das Verdeck erweitern, sodass ein Lüftungsfenster zum Vorschein kommt. Dank diesem Mesh-bezogenen Fenster wird es dem Kind auch bei heissen Temperaturen im Wagen nicht zu heiss.

Der Fahrkomfort:

Der Maxi-Cosi Buggy Leona besitzt einen durchgehenden Schieber, sodass er sich auch mit einer Hand bequem schieben lässt. Allerdings gibt es an dieser Stelle gleich eine Kritik anzumerken, denn der Schieber selbst lässt sich in der Höhe nicht an die Grösse der schiebenden Person anpassen. Der Schiebebügel befindet sich in einer festen Höhe von 103cm. Diese Höhe ist für Personen mit einer Körpergrösse zwischen 160 und 185cm bequem, für kleinere und grössere Personen wäre eine Anpassung dieser Höhe allerdings wünschenswert. Dafür sorgt der hellbraune Kunstlederbezug am Schieber für eine gute Griffigkeit und lässt den Buggy optisch noch edler erscheinen.

Maxi-Cosi Buggy Leona
gefederte und pannensichere Räder

Die hinteren 6,5″ grossen und die vorderen 5,5″ grossen Räder besitzen eine zusätzliche Federung, sodass Unebenheiten des Untergrundes gut abgefedert werden. Zusammen mit der komfortablen Sitzpolsterung geniesst das Kind eine angenehme Fahrt auch auf etwas holprigem Terrain. Wird der Untergrund sehr uneben, zum Beispiel auf Kopfsteinpflaster, empfiehlt es sich, die Vorderräder zu arretieren. Dies sorgt für ein besseres Spurverhalten und somit für ein angenehmeres Schieben.
Die Bereifung des Leona Buggys ist pannenfrei, da es sich um eine Luftkammerbereifung handelt. Luftkammerreifen sind zwar etwas härter als luftgefüllt Reifen, aber die Federung des Leona gleicht dies wieder aus.

Die Sicherheit

Maxi-Cosi Buggy Leona
komfortables 5-Punkt-Gurtsystem mit Magnetschliesse

Das Kind soll in seinem Kinderwagen nicht nur komfortabel mitreisen dürfen, sondern auch sicher. Damit das Kind sicher im Wagen sitzt, wird es von einem besonders komfortabel bedienbarem „Easy-in”- Gurtsystem im Wagen gesichert. Die Höhe der Schultergurte passt sich dabei im selben Schritt an die Grösse des Kindes an, wie die Länge der Rückenlehne verstellt wird. Ein fummeliges Schliesssystem für die Gurte gibt es beim Maxi-Cosi Leona Buggy nicht. Eine praktische Magnetschliesse sorgt für ein supereinfaches Schliessen der Gurte.

Maxi-Cosi Buggy Leona
leicht zu bedienende Fussbremse

 

Für zusätzliche Sicherheit besitzt der Leona einen schwenkbaren Sicherheitsbügel. Zum Ein- und Aussteigen des Kindes wird dieser einfach zur Seite weggeklappt.
Damit der Buggy nicht aus Versehen wegrollen kann, wird er mittels Fussbremse gesichert. Diese Fussbremse befindet sich in der Mitte der Hinterradachse und besitzt eine Wipp-Mechanik. Somit ist die Fussbremse leicht erreichbar und auch mit Sandalen oder Flip Flops komfortabel zu bedienen (Abb. rechts).

Das Handling

Maxi-Cosi Buggy Leona
kleines Klappmass

Von einem Buggy erwartet man ein besonders einfaches Zusammenklappen und Verstauen bei Nichtgebrauch. Der Maxi-Cosi Leona Buggy besitzt einen komfortablen Ein-Hand Klappmechanismus. Auch im zusammengeklappten Zustand ist er freistehend und kann nicht umfallen. Mit einem Klappmass von nur 55 x 45 x 32cm erfüllt er die Handgepäck-Richtlinien der Fluggesellschaften und nimmt auch im Kofferraum des Autos nur wenig Stauraum in Anspruch. Das Gewicht von unter 8 kg inkl. Sitzeinheit und Rädern wird vor allem Nutzerinnen erfreuen, denn dieses Leichtgewicht kann wirklich Jede(r) mühelos bewältigen.

Die Bedienung des Leona Buggys macht Spass und alle Einstellungen funktionieren komfortabel und mühelos. Dank Kunstlederbezug am durchgehenden Schieber lässt sich der Wagen gut Schieben, auch mit nur einer Hand. Die 6,5″ (16,5cm) grossen Hinterräder und die 5,5″(13,8cm) grossen Vorderräder sind gefedert und sorgen für einen ruhigen Lauf auf ebenem Untergrund. Aus diesem Grund ist der Leona der perfekte Kinderwagen für die City. Für längere Fahrten über unebenes Gelände eignet sich der Leona Buggy allerdings nur bedingt. Für diese Einsatzzwecke sind luftgefüllte und grösser dimensionierte Räder einfach besser geeignet.

Die Nutzungsarten und die Nutzungsdauer:

Maxi-Cosi Buggy Leona
Aufsetzen einer Babyschale mittels Adaptersystem

Zu Beginn dieses Beitrages hatte ich ja schon davon gesprochen, dass es sich beim Leona Buggy um einen vielseitig nutzbaren Kinderwagen handelt. Die Nutzungsdauer eines Buggys ist normalerweise auf etwa 3 bis 3,5 Jahre beschränkt. Der Leona Buggy allerdings kann bis zu 4 Jahre, also von Geburt des Kindes an genutzt werden. Denn auf das Gestell des Leona Buggys lässt sich eine passende Maxi-Cosi Babywanne aufsetzen. Einfach die Sitzeinheit entfernen, Zusatzadapter einstecken, Babywanne aufsetzen – fertig! So erhält man in wenigen Sekunden einen komfortablen Stadtkinderwagen für Babys von 0 bis 6 Monate. Aber auch eine Maxi-Cosi Babyschale kann auf den Rahmen des Leona Buggys aufgesetzt werden. Dafür werden allerdings 2 Adapterpaare benötigt (Abb. links). Diese Art der Nutzung ist für Reisen mit dem Säugling äusserst praktisch.

Im mitgelieferten Sitz kann das Kind von dem Zeitpunkt an im Leona Buggy befördert werden, ab dem das Kind selbständig sitzen kann. Egal ob aufrecht sitzend oder flach liegend, bis zu einem Alter von 4 Jahren kann dieser Buggy ein bequemes Beförderungsmittel für Ihr Kind sein.

Maxi-Cosi Buggy Leona
3 verschiedene Nutzungsarten

Sonstiges:

Maxi-Cosi Buggy Leona
geräumiger Einkaufskorb

Bei aller Funktionalität braucht sich der Maxi-Cosi Leona Buggy auch optisch nicht zu verstecken. Sein schickes und schlankes Design wird viele Kundinnen und Kunden ansprechen. Hinzu kommt die seit Jahren geschätzte Maxi-Cosi-Qualität. Hochwertige und langlebige Materialien sorgen auch bei diesem Kinderwagen für eine lange Nutzungsdauer ohne Ausfälle. Sind Bezüge irgendwann einmal angeschmutzt, können diese abgenommen werden und sogar in der Waschmaschine im Wolle-Programm gewaschen werden. Der Hersteller empfiehlt allerdings die Handwäsche für eine besonders schonende Reinigung.
Noch erwähnen möchte ich zum Abschluss den Einkaufskorb, welcher sich unter der Sitzeinheit zwischen den Rädern befindet. Dieser Einkaufskorb fasst kleine Dinge mit einem Gesamtgewicht von maximal 4 Kilogramm. Der Einkaufskorb ist von vorn oder von hinten gut erreichbar (Abb. links).

Er ist ist mit einer Vielzahl von Zubehörteilen des Maxi-Cosi Sortimentes kompatibel, darunter mit der die ultrakompakten Reisetasche, dem ultrakompakte Regenverdeck, dem 2-in-1 Fusssack, Handschuhen, dem Sonnenschirm und der moderne Wickeltasche von Maxi-Cosi.

Fazit:

Abschliessend kann man sagen, dass Maxi-Cosi mit seinem XS Buggy Leona einen schicken Kinderwagen mit kleinen Abmessungen, aber mit grossem Komfort kreiert hat. Und dazu sieht der Buggy noch richtig schick und edel aus. Hochwertige Bezüge, moderne Farben und die edlen Leatherette-Bezüge an Schieber und Spielbügel machen diesen kompakten Buggy zum perfekten City-Flitzer.
Bei uns im Babycenterschweiz ist der Maxi-Cosi Buggy Leona ab sofort in 3 modernen Farben zu einem Preis von 389 CHF online oder direkt vor Ort in Urtenen-Schönbühl erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte trage hier Deinen Namen ein