Stokke Clikk – der jüngste Spross der Stokke Hochstuhlfamilie

0
104
Stokke Clikk

Stokke Clikk – der jüngste Spross der Stokke Hochstuhlfamilie

Eigentlich kann der norwegische Hersteller Stokke äusserst zufrieden sein, denn der Stokke Tripp Trapp Hochstuhl hat sich seit seinem Erscheinen im Jahre 1973 bereits millionenfach verkauft. Auch heute erfreut sich dieser Hochstuhl noch grosser Beliebtheit. Mit dem Stokke Steps wurde dann ein All-in-One Sitzsystem Hochstuhlkonzept entwickelt, welches eine clevere Kombination aus Babywippe, Babysitz und Hochstuhl in sich vereint.
Doch nun setzt Stokke noch einen drauf und kommt mit einem weiteren Hochstuhl für Kinder auf den Markt: dem Stokke Clikk. Und genau diesen Hochstuhl, seine Eigenschaften und Vorteile gegenüber den anderen Stokke Hochstühlen, möchte ich Ihnen hier vorstellen.

Stokke Tripp-Trapp, Stokke Steps und nun Stokke Clikk?

Stokke Clikk
Stokke Clikk

Stokke ruht sich nicht auf Erreichtem aus, sondern versucht, seinen Kunden immer bessere Produkte anzubieten, die den Familienalltag mit Kind so einfach wie möglich machen. Deshalb hat Stokke junge Eltern gefragt, was sie sich bei einem Hochstuhl wünschen und welche Funktionen bei dem Tripp-Trapp und dem Steps fehlen. Prinzipiell sind der Tripp Trapp und auch der Steps perfekte Kinderhochstühle mit verschiedenen Möglichkeiten und Funktionen, die prinzipiell keine Wünsche offen lassen. Denn letztendlich kommt es ja immer auf die Art der Nutzung an. Auch der persönliche Geschmack spielt eine wesentliche Rolle. So sind der Stokke Tripp-Trapp und auch der Stokke Steps mit dem geeigneten Zubehör bereits ab Geburt des Kindes und dann viele weitere Jahre für das Kind nutzbar. Tripp Trapp und Steps unterscheiden sich dabei deutlich in der Optik.
Bei der Befragung von Eltern kam heraus, dass sich Eltern einen Hochstuhl wünschen, der zum einen richtig pflegeleicht ist. Zum anderen möchten viele Eltern einen Hochstuhl, welcher keine Funktionen besitzt, die sowieso nicht genutzt werden. Andere Eltern wiederum mögen es gar nicht, wenn Hochstühle „babyartig“ aussehen. Ein weiterer Wunsch, der von befragten Eltern geäussert wurde, war der Kauf eines Gesamtpaketes. Der Zukauf von verschiedenem Zubehör, wie Sicherheitsgurt oder Spieltisch, wird von manchen Eltern als störend empfunden. Dieses sinnvolle Zubehör sollte am besten gleich beim Kauf des Hochstuhles enthalten sein. Dem ersten und dem letzten Punkt kann ich uneingeschränkt zustimmen, aber alles andere ist natürlich Geschmacksache und hängt von der Art der Nutzung ab.

Aber Stokke hat reagiert und anhand dieser Wünsche einen Hochstuhl entwickelt, welcher all diese Wünsche berücksichtigt: der Clikk.

Stokke Clikk – der besonders flexible Hochstuhl

Stokke Clikk Lieferumfang
Stokke Clikk Lieferumfang

Wie der Name Clikk schon vermuten lässt, ist der Aufbau des Hochstuhls nicht kompliziert und mit ein paar „Klicks“ erledigt. Der Aufbau erfolgt innerhalb einer Minute und das ganz ohne zusätzlichem Werkzeug. Der neue Stokke Hochstuhl besteht dabei nur aus 5 Hauptbestandteilen: der Sitzwanne und 4 Beinen. Hinzu kommen ein anklickbarer Tray, eine 2-fach verstellbare Fussstütze und ein 5-Punkt Sicherheitsgurt. Wie Sie sehen, Stokke Clikk ist ein Komplettpaket, welches bereits alles enthält, was für die Nutzung benötigt wird.
Das Kind sitzt in der ergonomisch geformten Sitzschale des Clikk bequem und sicher. Die Sitzschale, der Tray und die Fussstütze bestehen dabei aus schadstofffreiem und phtalatfreiem Kunststoff**, was sehr erfreulich und sicher in der Handhabung ist. Die 4 Beine des Clikk bestehen aus FSC® zertifiziertem europäischem Buchenholz. Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt hält Ihr Kind sicher im Stuhl bei grösstmöglicher Bewegungsfreiheit. Stokke Clikk ist JPMA** und Intertek GS (GS-Zeichen) zertifiziert, was ein Sitzen des Kindes mit höchstmöglicher Sicherheit garantiert.
Für einen noch höheren Sitzkomfort des Kindes im Clikk ist der Kauf eines zusätzlichen Sitzkissens möglich. Dieses Sitzkissen ist nicht im Gesamtpaket enthalten, weil es dieses in verschiedenen Designs gibt.

Der grösste Vorteil des Clikk ist aber seine einfache Handhabung und seine Flexibilität in der Nutzung. Denn aufgrund seines supereinfachen Auf- und Abbaus ist dieser Stokke Hochstuhl ideal für die Reise oder den Familienausflug geeignet. Bei Bedarf kann der Clikk im Handumdrehen aufgebaut werden, um dem Kind eine sichere und bequeme Sitzmöglichkeit zu bieten. Im Gepäck nimmt der Clikk nur wenig Platz in Anspruch und mit 3,7 Kilogramm ist er ein echtes Leichtgewicht.

Stokke Clikk – einfacher Hochstuhl im schicken skandinavisches Design

Stokke Clikk Nutzungsdauer
Der Ckikk ist für Kinder ab 6 Monaten bis ca. 36 Monaten geeignet

Prinzipiell ist Stokkes neuer Hochstuhl Clikk ein bequemer Hochstuhl, welcher alle Funktionen besitzt, die ein Kinderhochstuhl haben muss –  nicht mehr und nicht weniger. Seine Handhabung ist sehr einfach und auch die Reinigung geht sehr einfach von der Hand. Aufgrund seiner runden Formen kann alles mühelos abgewischt werden. Der Tray kann bei grober Verschmutzung sogar in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Der Sicherheitsgurt kann bei Bedarf auch in der Waschmaschine gewaschen werden.
Der Clikk besitzt das Stokke-typische skandinavische Design, welches in seiner Optik immer etwas ganz besonderes ist.
Allerdings muss man beim Clikk eine wesentliche Einschränkung im Vergleich zum Tripp-Trapp oder dem Steps in Kauf nehmen: die eingeschränkte Nutzungsdauer. Denn der Clikk ist erst für Ihr Kind nutzbar, wenn es sicher selbständig sitzen kann. Dies ist für gewöhnlich ab einem Alter von 6-8 Monaten der Fall. Obwohl der Tray entfernt werden kann und die Fussstütze in 2 unterschielichen Höhen einstellbar ist, wird Ihr Kind im Alter von etwa 36 Monaten dem Clikk entwachsen sein. Die Sitzschale wird dann zu klein und auch die Höhe der Fussstütze setzt Grenzen für eine korrekte ergonomische Sitzposition.

Fazit:

Stokkes neuer Hochstuhl Clikk ist eine Bereicherung innerhalb der Stokke Hochstuhlfamilie und rundet das Programm mit einem einfach und flexibel zu nutzenden Kinderhochstuhl ab.  Der Clikk bietet Kindern ab einem Alter von 6 bis 36 Monaten eine bequeme Sitzmöglichkeit, um mit allen Familienmitgliedern in Augenhöhe gemeinsam am Tisch zu sitzen. Erfreulich ist, dass der kleine Tray bereits im Lieferumfang enthalten ist, denn somit ist auch eine unabhängige Nutzbarkeit von einem grossen Esstisch gegeben.
Wer einen stylischen, pflegeleichten und vor allem reisetauglichen Kinderhochstuhl in schickem skandinvischen Design für seinen Spross sucht, macht mit dem Kauf des Stokke Clikk garantiert nichts verkehrt.
Wir bieten Ihnen den Clikk in 2 verschiedenen Farbvarianten: in Weiss und in Grau. Auch das passende Sitzkissen für noch mehr Sitzkomfort können Sie bei uns im Shop im schicken und neutralen Design „Grey sprinkles“ erwerben.

*keine Weichmacher enthalten
** JPMA ist eine Abkürzung der Association of Children’s Products Manufacturers und dient der Prüfung und Zertifizierung von Produkten für die Kinderbetreuung gemäss den ASTM American Standards.Diese Institution wurde in 1959 in Amerika gegründet.
Ziel ist es, Produkte zu testen, indem sie den relevanten ASTM-Standards unterworfen werden und um potenzielle Gefahren in der Branche für Kinderprodukte zu eliminieren, bevor das Produkt auf den Markt kommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here