Grosser Farbwechsel bei Flexa-Classic Möbeln

0
180

Dinge die sich bewähren sind beliebt und haben über Jahre hinweg Erfolg. Flexa als grosser dänischer Möbelhersteller hat sich im Laufe der Jahre mit seinen Produkten bewährt, weshalb Flexa-Kindermöbel in vielen Kinderzimmern dieser Welt anzutreffen sind. Dabei hat Flexa sein Sortiment ständig erweitert, um Kunden noch mehr Flexibilität bei der ganz persönlichen Gestaltung der Kinderzimmerteinrichtung zu bieten. Neben dem stylischen Popsicle Möbelprogramm gehören auch Spielmöbel, wie Spielküche, Werkbank und Shop aus der Reihe Flexa Toys zum neueren Flexa Sortiment.

Warum ändert Flexa seine Farbauswahl?

Wie in der Mode üblich, sind auch bei Möbeln Trends zu verzeichnen, die dem Zeitgeschmack angepasst sind. Während noch vor 10 Jahren Flexa Möbel in der Farbe Natur der absolute Renner waren, hat sich dieser Trend abgeschwächt und hin zu farbigen Möbeln bewegt. Kein Wunder also, dass Flexa’s White Möbelserie oder auch das stylische Möbelprogramm Popsicle aktuell total angesagt sind. Aus diesem Grund hat sich Flexa entschlossen, die Farbe Natur ganz aus seinem Sortiment zu streichen. Die Farbe Natur dominierte einst in Flexa’s Classic Serie und wurde nun nach und nach durch farbig lasierte Möbel abgelöst. Aber die naturfarbenen Flexa-Classic Möbel wurden nicht ersatzlos gestrichen, sondern durch eine moderne Farbgebung ersetzt: Grau. Weiterhin verschwinden bunte Möbelfronten an Schränken und Kommoden. Während man in der Vergangenheit beispielsweise einen Schrank mit weissem Korpus und rosafarbenen oder blauen Schranktüren kaufen konnte, ist dies ab sofort nicht mehr möglich. Korpus und Fronten sind nun einheitlich in Weiss, Terra oder Grau gestaltet.

Grau lasierte Flexa-Möbel ersetzen die Möbelfarbe Natur

Flexa Classic Kinderzimmer in Grau

Flexa’s Möbel zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit aus. Nicht nur, dass die meisten Flexa-Möbelteile aus massivem Kiefernholz gefertigt werden, so ist auch trotz farbiger Lackierung die natürliche Maserung des Holzes deutlich erkennbar. Auch bei Flexa’s neuer Farbe Grau ist aufgrund einer lasurähnlichen Lackierung die Maserung des Holzes deutlich zu erkennen. Zugegeben: auch wir waren anfangs etwas skeptisch, ob graue Möbel optisch etwas hermachen, aber wir haben uns eines Besseren belehren lassen. Spätesten nach Eintreffen der ersten grau lasierten Flexa Möbel und dessen Aufbau in unserer Ausstellung sind wir restlos davon überzeugt, dass Flexas neue Möbelfarbe Grau ein Renner wird. Egal ob Bettvariationen, Schränke oder Kommoden, Flexa’s Classic Möbel in Grau sehen echt schick aus (Abb. links).
Während die naturfarbenen Flexa Möbel mehr und mehr in die Landhauseinrichtung gedrängt wurden und die Verkaufszahlen auch bei uns merklich zurückgingen, hatten zuletzt die Farben Weiss lasiert und Terra enorm an Zuspruch hinzugewonnen.

Flexa-Classic Möbel in Terra, Weiss und nun auch in Grau

Als Flexa vor etwa 3 Jahren die Modefarbe Terra vorstellte, war das Aus für die Farbe Natur sozusagen vorprogrammiert. Denn die Nachfrage nach der Trendfarbe Terra war von Beginn an riesig. Doch auch die Weiss lasierten Flexa-Classic Möbel erfreuen sich grosser Beliebtheit, denn die Kombinationsmöglichkeiten mit farbigen Wänden, Teppichen und Gardinen sind in Kombination mit weissen Möbeln besonders gross.
Auch Flexa’s neue grau lasierten Möbel fügen sich dezent in einen Raum ein und – kombiniert mit den passenden Farben für Wände und Raumtextilien – kann man richtig schicke Kinderzimmereinrichtungen kreieren.
Flexa macht es Ihnen als Kunden dabei ja bekanntlich sehr leicht, denn die Gestaltungsmöglichkeiten sind bei keinem anderen Kindermöbelhersteller so vielfältig. (erfahren Sie hier mehr über das Flexa Prinzip).

Neue Motive für Flexa-Textilien

Flexa Classic Spielbett in Grau mit neuer Textilserie Little Princess

Neben der Kombination von Flexa Classic Möbeln, beispielsweise mit Möbeln der Aufbewahrungsserie Cabby, stehen bei Flexa auch tolle Textilien zur Auswahl. Egal ob verschiedenste Kissen, Spiel-Vorhänge oder Bettwäsche, Flexa hat wohl für jeden Geschmach etwas parat. So möchte ich gleich noch die neuen Motive für Textilien zur Gestaltung von Spielbetten erwähnen:
Flexa bietet ab sofort zwei neue Motivserien zur Gestaltung von Spielbetten an: Little Princess und Little Heroes. Während Little Princess in zarten Pastelltönen und märchenhaften Motiven eher Mädchen begeistern dürfte, ist Little Heroes in kräftigeren Farben und dessen Motivwahl eher eine Textilserie für Buben. Bei dieser Textilserie dominieren Szenen mit Helden des Alltags, wie Feuerwehr oder Rettungsfahrzeuge und deren Ausstattung. Mit der Einführung dieser beiden neuen Motivserien verabschiedet sich Flexa von älteren Motivserien, wie Prinzessin, Pirat, Dschungel oder Ritter. Textilien dieser eben genannten Motivserien sind übrigens aktuell bei uns zu besonders günstigen Preisen im SALE erhältlich.

Nun liegt es bei Euch oder Ihnen, sich die neuen Flexa Classic Möbel in den neuen Farbgestaltungen anzuschaun. Wir haben, wie bereits erwähnt, nun auch Flexa Classic Möbel der neuen Farbe Grau in unserer Ausstellung in Urtenen-Schönbühl für Sie aufgebaut, damit Sie sich einen Eindruck aus nächster Nähe verschaffen können. Viele Möbel haben wir dabei sogar für Sie auf Lager, sodass Sie diese praktisch sofort mitnehmen können. Also worauf warten Sie?

Hier geht’s zu unserem Online-Angebot an Flexa-Classic-Möbeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here