Vorgestellt: Moonboon Federwiege mit Antriebsmotor

0
274
Moonboon Federwiege

Säuglinge kennen es noch, das sanfte Schaukeln im Mamabauch, welches mit so viel Wärme und Geborgenheit verbunden war. Nach der Geburt erfolgt ein ziemlich krasser Wechsel – die schützende Enge, das sanfte Schaukeln und die vertraute Wärme sind so nicht mehr vorhanden. Natürlich versuchen wir Eltern unseren kleinen Sprossen den Start ins Leben so angenehm wie möglich zu gestalten und so viel Geborgenheit wie möglich zu schenken. Um dem Neugeborenen die ersten Lebensmonate so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es Schaukelwippen, Hängematten und dergleichen mehr. Eine mittlerweile sehr beliebte Möglichkeit, seinem kleinen Schatz einen Platz der Geborgenheit zu schenken ist der Kauf einer Federwiege von Moonboon. Die Federwiege von Moonboon möchte ich Ihnen in diesem Beitrag näher vorstellen.

Moonboon Federwiege, die nachhaltige Variante der Federwiege

GOTS ZertifikatFederwiegen gibt es von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Preisklassen. Allerdings haben viele Federwiegen den Nachteil, dass sie immer wieder manuell angestossen werden müssen, ähnlich wie bei einem Wiegebettchen. Genau dieses Manko war Anlass für die Erfinderin der Moonboon-Federwiege Marie Grew, einen Antrieb zu entwickeln, welcher die Schaukelbewegungen automatisch und individuell steuert. Zusammen mit einem dänischen Ingenieurbüro wurde der Moonboon Antriebsmotor entwickelt und gebaut. Erst während der Entwicklungszeit des Motors entstand die Idee zur Moonboon-Federwiege selbst. Der Beweggrund war vor allem der, dass es am Markt weit und breit keine Federwiege gab, die allergikerfreundlich ist und Umweltaspekte in besonderem Masse berücksichtigt. Somit war der Grundstein zur Entwicklung der Moonboon Federwiege gelegt.
Für die Produktion der Moonboon Federwiege werden ausschliesslich Bio-Materialien verwendet, welche geprüft sind und aus nachhaltigem Anbau stammen. So ist die Moonboon Federwiege die einzige mir bekannte Federwiege, welche die GOTS-Zertifizierung* trägt.

Moonboon wiegt das Kind sanft in den Schlaf

Moonboon Federwiege
herrlich weiche Matratze mit Kapok-Füllung

Die Moonboon Federwiege ist eine hübsche Federwiege in einem minimalistischen Design. Sie besteht aus einem Stoff-Kokon, welcher von einer Stange aus Nussbaumholz in Form gehalten wird. Damit das Kind in diesem Stoff Kokon weich, sicher und ergonomisch liegen kann, ist in die Liegefläche ein Matratze eingearbeitet. Diese Matratze besitzt eine Füllung aus Kapok und einen Bezug aus Bio-Baumwolle. Kapok, auch Seidenbaumwolle genannt, ist ein absolut fantastisches und einzigartiges Material. Von Natur aus antiallergisch, antibakteriell und temperaturregulierend bringt es alle wichtigen Eigenschaften mit, um dem Baby den besten Schlaf mit absolutem Wohlfühlklima zu bieten.
Den oberen Abschluss bildet die Feder, welche aus Metall besteht uns einen Überzug aus Bio-Baumwolle besitzt. Erwirbt man die Moonboon Schaukelliege in der Grundausstattung, dann erhält man genau den eben beschriebenen Lieferumfang: Schaukelwiege mit Kapok-Matratze, Querstange aus Walnussholz und die Feder. Um den ganzen Komfort der Moonboon Federwiege geniessen zu können, muss der Schaukelmotor erworben werden. Dieser ist leider nur als Zubehör erhältlich, was sicher dem Grund geschuldet ist, wie und wo man die Federwiege befestigt.

Die Montagemöglichkeiten der Moonboon Federwiege

Moonboon Federwiege
Anbringung der Wiege am Türrahmen

Es gibt genau drei Möglichkeiten, um die Federwiege von Moonboon zu befestigen. Zum einen kann die Federwiege an einem Türahmen angebracht werden. Zu diesem Zweck bietet Moonboon eine spezielle und absolut sichere Türklammer an. Voraussetzung ist das Vorhandensein eines stabilen Türrahmens mit einer Mindesthöhe von 200cm. Die Türrahmenbefestigung hat allerdings den Nachteil, dass zum einen die Tür offen bleiben muss. Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass der Antriebsmotor bei einer allgemein üblichen Türrahmenhöhe von 200cm nicht verwendet werden kann. Die Türrahmenhöhe müsste dafür mindestens 220cm betragen.

Moonboon Federwiege
Deckenbefestigung

Eine weitere Möglichkeit der Befestigung ist die Anbringung an der Decke oder an einem stabilen Deckenbalken. Moonboon bietet zur Deckenbefestigung das passende Montageset mit Deckenhaken an. Bei der Deckenanbringung ist unbedingt zu beachten, dass die Decke tragfähig genug sein muss. Eine Montage an einer abgehangenen Gipskartondecke ist beispielsweise nicht möglich. Bei einer Deckenhöhe ab 220cm, welche in den allermeisten Wohnungen gegeben sein müsste, ist die Verwendung des Antriebsmotors möglich.

 

Moonboon Federwiege Stone
mit Ständer und Wiegenmotor

Die dritte und wohl flexibelste Möglichkeit der Befestigung der Moonboon Federwiege ist die Nutzung des schlanken Moonboon Federwiegengestells (Abb. links). Das Moonboon Federwiegen-Gestell besitzt die Form eines Dreibein-Ständers, desses minimalistisches Design sich in jede Wohnungseinrichtung integrieren lässt. Der Ständer ist aus stabilem Metall gefertigt und in den Lackierungen Weiss und Dunkelgrau erhältlich. Den oberen Abschluss des Ständers bildet eine edle Platte aus Nussbaumholz, sodass die designmässige Verbindung zur Querstange der Federwiege selbst wieder hergestellt ist.
Das Gestell ist optimiert für die Nutzung der Federwiege mit dem optional erhältlichem Antriebsmotor.

Zubehör zur Moonboon Federwiege

Der Moonboon Federwiegen-Motor

Moonboon FederwiegemotorDrei Zubehörteile, nämlich die zur Befestigung der Federwiege nötig sind, habe ich bereits genannt. Ein weiteres wichtiges Zubehörteil ist der Moonboon Federwiegenmotor. Der Moonboon Federwiegen-Motor ist ein praktischer Antrieb, der die Federwiege ohne Ihr Zutun in sanfte Schwingungen versetzt. Babys empfinden sanfte Schaukelbewegungen als ungemein beruhigend. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sie als Ungeborene ähnliche Schaukelbewegungen im Mutterleib erlebt haben.

Moonboon Federwiegenmotor
individuelle Schaukelstärke und Schaukeldauer einstellbar

 

Der Federwiegen Motor kann in seinen Bewegungen individuell auf die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden. So versetzt er die Federwiege in sanfte auf- und ab-Bewegungen und schaukelt das Baby auf natürliche Weise mit derselben Ruhe und Sicherheit, die es aus dem Mutterleib kennt, in den Schlaf. Das Kind kann sanft schaukelnd einschlummern und Sie können beispielsweise Ihrer Hausarbeit nachgehen.
Der kugelförmige Motor wird mit den zwei im Lieferumfang enthaltenen Karabinerhaken montiert. Damit der Motor arbeiten kann, wird er über ein Netzkabel mit dem 230V Stromnetz verbunden, ein 3 Meter langes Kabel ist beigefügt. Ein Timer ermöglicht das Einstellen der Schaukelbewegung bis zu 3 Stunden. Der Motor ist flexibel nutzbar, egal ob die Federwiege an der Decke, an einem Türrahmen (Rahmenhöhe min.220cm) oder am Federwiegen-Gestell angebracht ist.

Moonboon Kokos-Einleger

Moonboon KokoseinlegerDie im Lieferumfang enthaltene Kapok-Matratze ist die ideale Matratze für Neugeborene und Babys in den ersten Wochen. Doch ein Baby wächst sehr schnell und braucht irgendwann mehr Platz. Aus diesem Grund wurde der Moonboon Kokoseinleger entwickelt. Der Moonboon Kokoseinleger sorgt für mehr Platz in der Wiege und ermöglicht ausserdem, dass das Kind in flacher Liegeposition ruht. Er besitzt einen Bezug aus gesteppter Bio-Baumwolle und eine hypoallergene Füllung aus Kokosnussfasern.
Er kann einzeln oder in Kombination mit der Kapokmatratze in der Wiege verwendet werden. Der Einleger ist aufgrund seiner temperaturregulierenden und atmungsaktiven Eigenschaften die perfekte Ergänzung für die Moonboon Federwiege.

Moonboon Wiegenhimmel Heaven und Cloud

Moonboon Wiegenhimmel Cloud
Wiegenhimmel Cloud

Schon in der Basisversion liegt und schläft das Baby in seiner Moonboon Federwiege wie im siebten Himmel. Doch noch mehr Schutz und Geborgenheit bieten Himmel, wie sie ja auch am Babybbettchen gerne Verwendung finden. Moonboon bietet 2 verschiedenen Versionen des Himmels an. Die einfache Version stellt der Moonboon Wiegenhimmel Cloud dar. Der Wiegenhimmel Cloud ist eine atmungsaktive Abdeckung, die wie ein Deckel über die Federwiege gespannt und mittel Druckknöpfen befestigt wird. Die passgenaue Abdeckung ist aus GOTS-zertifiziertem Baumwoll-Voile gefertigt. Der Himmel reduziert Ablenkungen und hilft Ihrem Baby ungestört einzuschlafen.

Moonboon Wiegenhimmel Heaven
Wiegenhimmel Heaven

Die meiner Meinung nach etwas hübschere Version des Moonboon Wiegenhimmels ist der Wiegenhimmel Heaven (Abb. rechts). Seine baldachinartige Optik hübscht die Federwiege zusätzlich auf und macht sie zum Eyecatcher. Natürlich findet auch hier GOTS zertifizierte Baumwolle (Voilé) Verwendung. Dank der Leichtigkeit des verwendeten Materials kann Luft sanft durch die Federwiege strömen, hält aber unerwünschte Störungen durch Licht und Zugluft fern. Im geschlossenen Zustand hält der Himmel auch lästige Fluginstekten fern.

 

Moonboon Moskitonetz

Moonboon Federwiege
mit Moskitonetz

Der Moonboon Himmel Heaven erfüllt gleich mehrere Funktionen und dient auch der Abwehr von Fluginsekten. Eine preisgünstigere Alternative zum Himmel Heaven ist das Moonboon Moskitonetz. Der Überwurf schützt das Baby in den wärmeren Monaten vor Fliegen und Mücken während des Aufenthaltes in der Federwiege. Das leichte Tüllmaterial aus 100% Polyester bietet maximale Luftzirkulation und hohen Komfort.

 

 

 

Moonboon Nässeschutz und Bettlaken für noch mehr Hygiene

Die Pflege der Federwiege ist leicht, aber es sind einige Dinge zu beachten. Der Stoff-Kokon kann bei Verschmutzung mit einer Temperatur von bis zu 40°C gewaschen werden. Der Hersteller empfiehlt Handwäsche zu Schonung des Materials. Allerdings sind die Kapok-Matratze und auch die Kokos-Matratze nicht waschbar. Um eindringender Nässe vorzubeugen, wird die Nutzung des als Zubehör für die Moonboon Federwiege erhältlichen Moonboon Bettnässebezuges empfohlen. Der Moonboon Bettnässebezug ist ein wasserdichter Matratzenschoner mit den Abmessungen von 32 cm x 90 cm, sodass er für die Kapokmatratze und für die Kokosmatratze passt. Er verfügt über eine weich gesteppte Baumwoll-Oberschicht und eine Mittelschicht, die eine vollständige Flüssigkeitsaufnahme von bis zu 1,5 Litern gewährleistet. Damit der Aufleger nicht verrutschen kann, besitzt der Nässeschutz eine Frottee-Rückseite. Er kann bei bis zu 0°C in der Waschmaschine gewaschen werden.
Idealerweise kommt als oberer Schutz der Matratze das Moonboon Bettlaken zum Einsatz. Das 55 x 110cm grosse Bettlaken besteht natürlich ebenfalls aus GOTS-zertifizierter, biologischer Baumwolle und passt auf die Kapokmatratze und den Kokos-Einleger. Das Laken kann bei bis zu 60°C in der Maschine gewaschen werden und ist in 4 Farben, passend zur Moonbonn-Federwiege, erhältlich.

Die Farbgestaltung der Moonboon Federwiege

Moonboon Federwiege
edles Nussbaumholz

Viele Federwiegen sind nur in einer Farbe erhältlich – zumeist Beige. Nicht so die Moonboon Federwiege, denn Moonboon bietet seine Federwiege in 5 hübschen Farbtönen an: Nature (Hellbeige), Desert (Ocker), Ocean (Hellblau), Seagrass (Hellgrün) und Stone (Anthrazit). Passend dazu ist auch die Kapokmatratze mit einem Bezug im gleichen Farbon gestaltet. Während der Moonboon Himmel Heaven nur in Nature erhältlich ist, gibt es den Wiegenhimmel Cloud in allen 5 Farbtönen, wie die Wiege selbst.
Das Bettlaken gibt es in 4 Farbtönen, das dunkle Stone wird allerdings nicht als Lakenfarbe angeboten.
Die Farbgestaltung der Querstange ist bei allen Moonboon Federwiegen gleich: die natürlich dunkle Farbe des Walnussholzes (Abb.). Und wie ich bereits weiter oben im Beitrag erwähnte, gibt es das Federwiegen-Gestell in Weiss und in Dunkelgrau.

Wie lange kann die Moonboon-Federwiege genutzt werden?

Die maximale Tragfähigkeit der Moonboon Federwiege von etwa 15kg gibt die maximale Nutzungsdauer in gewisser Weise vor. 15 Kilogramm entspricht dem Körpergewicht eines Kindes zwischen 1,5 und 2 Jahren. Natürlich gibt es immer individuelle Unterschiede bei Gewicht und Grösse eines Kindes. Eine gewichtsbasierte Empfehlung lautet daher, dass Kinder über 2 Jahren die Federwiege nicht mehr benutzen sollten. Als Anhaltspunkt sollte gelten, dass die Moonboon Federwiege so lange genutzt werden kann, solange sich das Kind in ihr wohlfühlt. Das könnte durchaus auch Kinder betreffen, die schon etwas älter als 24 Monate sind.

Fazit:

Die Moonboon Federwiege ist ein toller Schlaf- und Ruheplatz für Ihren kleinen Liebling in den ersten Lebensmonaten. Sie ist ein schützender Kokon für Babys und Kleinkinder und sogar eine gute Alternative zu den herkömmlichen Babybetten, weil sie die motorischen Fähigkeiten und das Gleichgewicht des Kindes fördern.
Entscheidend für den Kauf dürften für viele Eltern die ökologischen Aspekte sein, aber auch die Möglichkeit des automatischen Antriebs über den Motor.

Die Moonboon Federwiege besitzt im Vergleich zu Federwiegen anderer Hersteller ein ähnliches Preisniveau. Nur der Antriebsmotor dürfte mit derzeit 279 Franken für manche Eltern ein happiger Brocken sein, dessen Erwerb doch eine ganz schöne Lücke ins Portemonnaie reisst. Allerdings bringt dieser Motor auch eine ganze Menge Vorteile und schafft Freiräume, die nicht zu verachten sind.

Alles in allem ist die Moonboon Federwiege eine tolle Investition, die jedem Baby gefallen dürfte. Sie wollen mehr erfahren? Dann gibt es in unserem Onlineshop weitere Informationen zu den einzelnen Produkten und den Preisen.

*Der Global Organic Textile Standard (GOTS) wurde von führenden Standardsetzern entwickelt, um weltweit anerkannte Anforderungen für Bio-Textilien zu definieren. Von der Ernte der Rohstoffe über die umwelt- und sozialverträgliche Herstellung bis hin zur Kennzeichnung bieten GOTS-zertifizierte Textilien eine glaubwürdige Sicherheit für Verbraucherinnen und Verbraucher.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gib hier Deinen Kommentar ein
Bitte trage hier Deinen Namen ein