Vorgestellt: Cybex COYA Buggy

2
1412
Cybex Coya Buggy

Den deutschen Hersteller Cybex kennt man vor allem durch seine innovativen Autokindersitze. Egal ob die Babyschale Cloud, der Nachfolgesitz Sirona, der Solution oder der Pallas, Cybex Autositze bieten Kindern den grösstmöglichen Schutz vor Verletzungen bei einem Crash. Doch auch Cybex Kinderwagen, wie der Priam oder der Mios, sind sehr beliebt und bekannt für ihr aussergewöhnlich stylisches Aussehen. Wer mit einem Priam Kinderwagen in der City unterwegs ist, fällt einfach auf und zieht bewundernde Blicke auf sich.
Neben dem Priam hat Cybex den bereits erwähnten Mios im Programm, welcher als kleinerer Bruder des Priam nicht weniger stylisch daherkommt.
Auch im hart umkämpften Buggy-Markt ist Cybex beispielsweise mit dem Eezy S Twist, dem Orfeo oder der Libelle vertreten. Optisch machen diese Buggys natürlich auch etwas her, allerdings sieht man nicht auf den ersten Blick, dass es sich um einen Cybex Buggy handelt. Anders sieht es mit dem neuen COŸA aus, einem vielseitigen Reisekinderwagen, den ich hier etwas näher vorstellen möchte.

Der Coya, ein typischer Cybex

Cybex Coya
Priam (links) und Coya (rechts) sind optisch sehr ähnlich

Cybex‘ jüngster Spross ist ein schicker Buggy, der den Namen COŸA trägt. Die beiden Punkte über dem Y sind kein Schreibfehler, sondern von Cybex extra so gewählt. Der Einfachheit halber lasse ich aber hier im Text die Punkte über dem Y weg. Der CYBEX Coya Buggy ist ein ultrakompakter Buggy, dessen Zielgruppe Eltern sind, die einen leichten Wagen für ihr Kind suchen, der nicht nur in der City, sondern auch auf Reisen gut handlebar ist. Zugegeben, diese Eigenschaften besitzen mittlerweile die meisten Buggys am Markt, aber wer Wert auf Qualität und ein besonders stylisches Design legt, der kommt am neuen Coya nicht vorbei.
Die Designer dieses Buggys haben die Optik des Priam als Grundlage genutzt und diese in einem kleinen und handlichen Reisebuggy umgesetzt (Abb. links). Das grösste Merkmal des Coya ist sein Doppelrahmen im unteren Bereich, welcher, genau wie beim Priam, in edlem Roségold, in Chrom oder in mattem Schwarz ausgewählt werden kann. Die  4,7″ Räder sind buggytypisch klein bemessen, sodass man mit dem Wagen vor allem auf ebenem Untergrund die besten Fahreigenschaften vorfindet. Da die Räder eine Vollfederung besitzen und die schwenkbaren Vorderräder arretiert werden können, geniessen Ihr Kind und auch Sie einen guten Fahr- bzw. Schiebekomfort, sogar wenn es mal über unbefestigte Wege geht.
Cybex CoyaAuch der Sitz des Cybex Coya Buggy ist durchgestylt und überaus komfortabel. Seine weiche Polsterung bietet besten Halt und der integrierte „One-Pull“ 5-Punkt-Gurt sorgt für höchste Sicherheit. Der One-Pull Gurt hat den Vorteil, dass ein einfaches Ziehen am Gurt an der Basis genügt, um den Gurt perfekt an das Kind anzupassen. Das spart Zeit und erhöht die Sicherheit des Kindes im Wagen.
Werksmässig wird der Coya ohne Sicherheits- bzw. Spielbügel ausgeliefert, dieser kann aber für etwa 50 Franken als Zubehör gekauft werden. Die Sitzfläche des Coya ist üppig bemessen, sodass auch grössere Kinder genügend Platz zur Verfügung haben. Eine in der Neigung verstellbare Beinstütze sorgt für den richtigen Halt beim Sitzen.
Die extralange Rückenlehne lässt sich per Einhand-Gurtverstellung stufenlos bis in eine ergonomische Liegeposition bringen, sodass Ihr Kind im Coya auch ein ausgedehntes Schläfchen in angenehmer Liegeposition halten kann (Abb oben rechts.).
Für noch mehr Sitz- und Liegekomfort ist der Coya Sitz mit einer herausnehmbaren Komfort-Einlage ausgestattet. An heissen Sommertagen empfielt es sich, diese Einlage zu entnehmen, denn dann kommt ein atmungsaktives Netzgewebe in der Rückenlehne zum Vorschein. Durch das Netzgewebe kann die Luft im Wagen optimal zirkulieren und das Kind geniesst eine kühlende Brise.

Weitere Komfortmerkmale des Cybex Coya Buggys

Cybex Coya
weitere Komfortmerkmale

Buggys sind Beförderungsmittel für Kinder in einem Alter zwischen 8 und 36 Monaten. Viele Buggys sind für den Transport des Kindes auf kurzen Strecken ausgelegt und deshalb oftmals wenig komfortabel für längere Strecken. Gerade in den unteren Preisklassen findet man ein breites Angebot an Buggys, die wenig Komfort (vor allem für das Kind) bieten. Cybex als Trendmarke setzt andere Massstäbe, sodass ein Cybex Buggy selbst in der unteren Preisklasse einen überzeugenden Komfort bietet. Den Coya könnte man als Edel-Buggy bezeichnen, denn mit seinen Komfortfunktionen kann der Kleine durchaus mit grösseren Kinderwagen mithalten. Neben seiner hochwertigen Verarbeitung und dem edlen Design sind eine Radfederung, eine Mesh-Rückenlehne oder ein Lüftungsfenster im Verdeck keinesfalls Standard-Ausstattungen eines Buggys. Für den Bezug von Sitzeinheit und Verdeck werden die gleichen hochwertigen Stoffe verwendet, wie sie auch beim Mios oder beim Priam zum Einsatz kommen. Sie können den Sitzbezug inkl. Sonnenverdeck in allen 5 aktuellen Cybex-Farbdessins wählen, wie sie auch beim Priam oder beim Mios in der aktuellen 2023er Kollektion angeboten werden.

Cybex Coya
Der Coya als Reisesystem mit geeigneter Babyschale

Besonders ist auch die Möglichkeit der Nutzung des Buggys bereits von Geburt an. Dazu benötigen Sie einen handelsüblichen Kindersitz der Gruppe 0+, beispielsweise eine Cybex Cloud Babyschale. Aber auch Babyschalen anderer Hersteller lassen sich mittels dem als Zubehör angebotenen Adapters auf den Rahmen des Coya Buggys aufsetzen. Die Sitzeinheit bleibt dabei aber montiert, denn diese ist im Gegensatz zu den „grossen Geschistern“ des Coya nicht entnehmbar. Aus diesem Grund ist auch ein Umsetzen der Sitzeinheit nicht möglich, das Kind sitzt im Coya imm in Fahrtrichtung, was aber für die meisten Nutzer und Nutzerinnen keinen gravierenden Nachteil darstellen sollte.
Zum Schluss möchte ich noch sein kleines Klappmass erwähnen, denn mit einem Klappmass von nur 52 x 44 x 18 cm lässt er sich leicht im Kofferraum eines Kleinwagens oder in Gepäckfächern von Verkehrsmitteln wie Zug oder Flugzeug verstauen. Dank Einhand-Faltmechanismus zum Zusammen- und Auffalten lässt sich der Coya mit nur einer Hand in Sekundenschnelle bedienen. Der integrierte Tragegurt vereinfacht es, den ultra-kompakten Buggy bequem zu tragen. Und sein Gewicht von nur 6,6kg ist erfreulich, weil er so im Reisegepäck kaum zusätzlich ins Gewicht fällt (sehen Sie dazu das Produktvideo unterhalb des Beitrages).
Trotz seines kompakten Designs ist der Coya für Kinder bis 4 Jahre bzw. einem Gewicht von max. 22kg zugelassen.

Fazit:

Der neue Cybex Coya Buggy ist ein echt schicker Buggy, welcher mit Komfortmerkmalen eines vollwertigen Kinderwagens punkten kann. Angelehnt an das schicke Priam-Design macht der Kleine Coya eine Menge her. Auch sein Komfort für das Kind im Wagen und für die Eltern bei der Bedienung des Wagens können überzeugen. Ein Wermutstropfen dürfte für manch junge Familie der für einen Buggy doch etwas höher angesiedelte Preis sein. Der Coya ist bei uns im Onlineshop oder auch im Fachgeschäft von Babycenterschweiz derzeit zu einem Preis von 559 CHF* in Sepia Black mit roséfarbenem Rahmen erhältlich.

*Stand Juni 2023

2 Kommentare

    • Liebe Audrey, die Rückenlehne des COYA Buggys misst 32cm in der Breite und 45cm in der Höhe. Da wir den Yoyo nicht im Sortiment haben, kann ich leider keine Aussage treffen, ob bei diesem Buggy die Rückenlehne grösser oder kleiner ist.

Kommentiere den Beitrag

Bitte trage hier Deinen Kommentar ein
Bitte gin hier Deinen Namen ein