Vorgestellt: Flexa Nor, Flexa’s neues Bettenprogramm

0
140
Flexa Nor

Als einer der grössten europäischen Kindermöbelhersteller hat es Flexa geschafft, dass Flexa-Kindermöbel in vielen Kinderzimmern dieser Welt zu Hause sind. Das skandinavische Design hat Fans auf der ganzen Welt und die vielen Möglichkeiten der Gestaltung eines Kinderzimmers sind mit Flexa Möbeln einfach unübertroffen gross.
Doch die Entwicklung bleibt nicht stehen! Denn wer erfolgreich sein will, muss auf Trends reagieren. Flexa ruht sich deshalb nicht auf seinen Erfolgen aus, sondern erfreut seine breite Fangemeinde ständig mit Neuerungen. Bei den Neuerungen handelt es sich zum einen um neue Farbvarianten, aber auch um komplett neue Möbelserien. So hat das erst 2017 vorgestellte Kindermöbelprogramm Popsicle eingeschlagen, wie eine Bombe. Während bis dato Flexa Möbel eher naturbelassen daherkamen, bringt Posicle so richtig Farbe in den Raum. Und die sehr angenehmen Farbtöne Blueberry, Cherry und Kiwi sind nun auch die Grundlage für verschiedene Textilien von Flexa. Diese Farbtöne sind aber auch in verschiedene andere Flexa Möbelprogramme eingeflossen.  Jüngstes Beispiel sind die Absturzsicherungen der Flexa White MDF Betten, wo die Farbe Light Blue in Anlehnung an den Farbton Blueberry Einzug gehalten hat.
So passt bei Flexa alles zusammen! Die Kombinationsmöglichkeiten unter den einzelnen Möbeln, beispielsweise der Aufbewahrungsmöbel der White Serie , Cabby, Play oder Popsicle, sind einfach beispielhaft. Da bei Flexa’s Popsicle die Bettenvielfalt zwar gross ist, aber eben noch nicht perfekt war, wurde das neue Bettenprogramm NOR in Anlehnung an Popsicle entwickelt und nun vorgestellt. Das möchte ich zum Anlass nehmen, Ihnen dieses neue Bettenprogramm vorzustellen.

Was ist Flexa Nor und was hat es zu bieten?

Wie ich bereits erwähnte, ist Flexa NOR keine komplette Möbelserie, wie beispielsweise Flexa’s Classic-Reihe, sondern NOR ist als Ergänzungsmöbel konzipiert. Optisch fliessen Design- und Farbelemente von Popsicle und der White MDF Serie ein, es entstand sozusagen eine Mischung aus beiden Programmen. Da die Kombinationsmöglichkeiten mit den anderen Flexa Programmen eine perfekte Symbiose bilden, findet man im NOR Möbelprogramm ausschliesslich Betten. Und diese NOR Betten gibt es  in den verschiedensten Varianten.
Das Besondere an Flexa’s Nor Serie ist, dass Nor Kinderbetten die Bedürfnissen heranwachsender Kinder auf perfekte Weise erfüllen. In Anlehnung an das hochwertige Popsicle Design erfüllt NOR echtes skandinavisches Design mit Leben in höchster Qualität.
Die Absturzsicherungen und Betthäupter erstrahlen dabei in edlem Weiss, die Bettpfosten hingegen sind farblos lackiert, sodass die edle Maserung des verwendeten massiven Eichenholzes sichtbar bleibt. So finden sich bei NOR Parallelen zum Popsicle Programm, denn Popsicle Möbel besitzen ebenfalls die edle Eichenholzmaserung. Die Posicle Schränke sind beispielsweise mit edlem Eichenholz furniert. Daher passen Schränke und Regale der Posicle Möbelreihe perfekt zu einem NOR Bett.
Wer es in der Farbgebung eher klassisch mag, dem stehen als Kombinationsmöglichkeit die Aufbewahrungmöbel der White MDF Serie, wie die Cabby Reihe, als perfekte Ergänzung zu Verfügung. Auch die vielen Regalvarianten von Shelfie eignen sich perfekt dafür, um ein Kinderzimmer einzigartig und optimal an die Bedürfnisse eines Kindes anzupassen und entsprechend einzurichten.

Die Bettvarianten von Flexa NOR

Flexa NOR Bettvarianten
Flexa NOR Bettvarianten (Beispielauswahl)

Flexa Nor ist ein Bettenprogramm, welches dem Flexa-Prinzip treu bleibt. Angefangen vom Einzelbett, über Etagenbetten bis hin zum tollen Spielbett bietet NOR alles, was das Kinderherz begehrt. Das Flexa NOR Einzelbett dient als Grundlage für alle weiteren Flexa NOR Bettvarianten. Denn mittels passendem Zubehör lassen sich aus dem Einzelbett sämtliche Bettvarianten erstellen. Angenommen Sie erwerben ab einem Alter von etwa 2 bis 3 Ihres Kindes ein Flexa NOR Einzelbett. Der vorhandene Raum unter dem NOR Einzelbett kann bereits beispielsweise mittels der Flexa-White MDF Schubladen optimal genutzt werden. Das Kind wächst, wird älter und die Interessen ändern sich. Sehr häufig entsteht bei Kindern ab einem Alter von etwa 10 Jahren der Wunsch, ein Hochbett besitzen zu wollen. Nicht selten muss dann das „alte“ Bett weichen und ein Hochbett wird gekauft. Optisch geht man dabei immer Kompromisse ein, denn ein Nachkauf eines Hochbettes stimmt oftmals im Dessin mit den restlichen Möbeln nicht überein. Doch nicht bei Flexa! Im Flexa-Nor Zubehörprogramm gibt es das passende Zubehör, um aus dem NOR Einzelbett ein Hochbett nach Wunsch zu kreieren. Zur Auswahl stehen gleich 3 unterschiedliche Betthöhen: mittelhoch, halbhoch oder extra hoch. Sie können also auf jeden Wunsch des Kindes reagieren, ohne dass ein kompletter Bettneukauf ansteht! Auch bei Familienzuwachs sind Sie mit Flexa immer auf der sicheren Seite! So ist das Erstellen eines Flexa Nor Etagenbettes mit dem Flexa Zubehör kein Problem.
Entscheidet sich das Kind zum Beispiel für das halbhohe Hochbett, so kann zusätzlich eine coole Rutsche der MDF White Serie angebracht werden. Passende Absturzsicherungen vorn und hinten sorgen für die nötige Sicherheit.
Doch das ist längst nicht alles, denn weiteres Zubehör der MDF White Reihe von Flexa steht auch im Nor Bettenprogramm zur Verfügung.  Hängeschreibtisch, Sofabett oder Hängeregale verschiedenster Varianten machen das NOR Hochbett komplett. Dann noch das passende Halbzelt montiert und die passenden Vorhänge angebracht, da strahlen Kinderaugen!
Weitere textile Ausstattungen, wie Flexa-Kissen oder Flexa Bettwäsche geben das i-Tüpfelchen und runden alles auf perfekte Weise ab.

Der Rückbau von NOR Hochbetten

Irgendwann ist es mit der Hochbett- und Spielbett-Zeit vorbei. Doch auch hier können Sie auf Wünsche Ihres heranwachsenden Kindes sofort reagieren. Durch Entfernen von Pfosten und Leiter entsteht kurzerhand aus dem Hochbett wieder ein schickes Einzelbett. Dieses kann dann mit einem MDF White Ausziehbett komplettiert werden, sodass ein Schlafgast eine bequeme Übernachtungsmöglichkeit erhält.

Fazit:

Ich hoffe, dass ich Ihnen in diesem Beitrag die Vorteile von Flexa Möbeln und denen des neuen Flexa NOR Bettenprogrammes gut erläutern konnte. Zugegeben, Flexa-Möbel zählen ganz sicher nicht zu den Schnäppchenangeboten. Aber rechnen Sie einmal durch, werden Sie schnell feststellen, dass die Einrichtung mit Flexa Möbeln unterm Strich gar nicht so teuer ist. Sparen Sie zu Beginn, indem Sie sich für günstige Möbel entscheiden, zahlen Sie im Laufe der Jahre sicher drauf. Zum einen entsteht im Laufe der Entwicklung Ihres Kindes oftmals ein Sammelsorium unterschiedlicher Möbel in verschiedenen Dessins. Zum anderen verfügen günstige Möbel bei weitem nicht über die Qualitätsmerkmale, die Flexa Möbeln zu eigen sind. Der Umgang und das Handling mit Flexa-Möbeln macht einfach Spass und wer skandinavisches Design mag, kommt an Flexa einfach nicht vorbei.
Flexa NOR erweitert die bestehenden Möglichkeiten um ein vielseitiges Bettenprogramm mit unendlich vielen Gestaltungsmöglichkeiten – und das alles bei einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis!

Impressionen des neuen Flexa NOR Bettenprogramms mit Gestaltungsvorschlägen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here