Kleine Wohnung – wohin mit dem Wickelplatz?

Posted By on 24. Februar 2016

Viele junge Leute ohne Kinder leben in kleinen Wohnungen ohne Kinderzimmer. Was tun, wenn die Wohnung für den kleinen Neuankömmling nicht ausreichend Platz bietet? Dann muss man auf Möbel ausweichen, die sich in das vorhandene Raumangebot integrieren lassen. Möbel und Einrichtungsgegenstände, die es dem Baby an nichts fehlen lassen – und das auf engstem Raum.
Ein Baby braucht nicht viel Platz für Kleidung. Aber gerade für Körperpflege muss genügen Raum da sein. Kombinationen aus Babybadewanne und Wickeltisch in Form eines Aufsatzes für die Badewanne haben sich dabei bestens bewährt.

Von der Badewanne auf den Wickeltisch

Geuther Bade-Wickelkombination Aqualino

Geuther Bade-Wickelkombination Aqualino

Das Baden eines Babys und die Zeit, die es auf dem Wickeltisch verbringt, sind Zeiten von Liebe und Zärtlichkeit. Babys lieben es, in angenehm temperiertem Wasser zu baden. Sie kennen das wohlige Gefühl noch aus dem Mutterleib. Gleichzeitig die Stimme der Mutter oder des Vaters zu hören, sie oder ihn zu sehen, ist für das Baby ein schönes Erlebnis. Auch die Zeit nach dem Bad kann Gelegenheit zu Streicheleinheiten sein: Das Baby wird sanft abgetrocknet, es wird eingecremt und angezogen.
Dafür wird nicht nur Platz benötigt, sondern es müssen auch alle Utensilien griffbereit stehen. Mit einer Bade-Wickel-Kombination für die Badewanne ist dieser Platz gegeben, ohne dass Sie zusätzliche Möbelstücke aufstellen müssen. Der Geuther Aqualino (Foto) beispielsweise, den Sie in unserem Shop bestellen können, besteht aus einer umrandeten Wickelauflage und einer Badewanne, die seitlich herausgezogen werden kann. Nach dem Bad kann die Kombination platzsparend zusammengeschoben werden.

Bade-Wickel-Kombination – platzsparend und höhenverstellbar

Eine Bade-Wickel-Kombination bietet viel Platz auf kleinem Raum. Durch die ausziehbare Babybadewanne liegen Wickeltisch und Badevergnügen direkt nebeneinander. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bade-Wickel-Kombination auf jede Badewanne passt und darüber hinaus in der Höhe verstellbar ist. So können größere oder kleinere Personen sie auf die jeweils benötigte Höhe einstellen.
Das Wasser kann direkt in die darunter liegende Wanne abgelassen werden. Wird der gesamte Platz benötigt, ist die Bade-Wickelkombination schnell heruntergenommen und kann vorübergehend anderweitig verstaut werden.
Natürlich kann eine Babybadewanne auch woanders aufgestellt und das Baby auf dem Sofa gewickelt werden. Das solte aber nur eine Notlösung sein, denn es ist so nicht einfach, alle Utensilien bereitzustellen, die volle Badewanne durch die ganze Wohnung zu tragen und dann auch wirklich alles griffbereit am unbequemen Wickelplatz zu haben. Mit einer Bade-Wickel-Kombination, die auf jede herkömmliche Badewanne aufgesetzt werden kann, sind alle Platzprobleme gelöst und sämtliche Utensilien dort, wo sie gebraucht werden.
Sie sehen, mit den richtigen Babymöbeln ist eine gute Organisation auch auf engem Raum möglich und macht das Leben einfacher.

Hier gehts zu den Bade-Wickelkombinationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.