Was gehört unbedingt ins Reisegepäck (Teil 1)?

Posted By on 31. Mai 2016

Hygiene für das Kind auf Reisen

Wie ich in der Einleitung schon erwähnte, ist gerade für das Kind unterwegs ein Mindestmass an Hygiene nötig. Dazu gehören saubere Fläschchen, Sauger und Schnuller. Das Babyfläschchen mal schnell auf der öffentlichen Toilette im Flughafen oder auf der Autobahnraststätte auszuspülen und gleich wieder zu befüllen, ist eher nicht empfehlenswert. Nach der gründlichen Reinigung sollten Babyutensilien unbedingt sterilisiert werden, um schädliche Keime abzutöten.
Das hat nichts mit übertriebener Reinlichkeit zu tun, denn das Immunsystem Ihres kleinen Lieblings arbeitet bei Weitem noch nicht so effektiv, wie das eines älteren Kindes oder eines Erwachsenen. Das Immunsystem Ihres Kleinkindes muss sich erst entwickeln. Spezielle Keime können Ihr Baby ernsthaft in Gefahr bringen – ein Durchfall ist da noch das kleinste Übel.
Besonders wirkungsvoll beim Abtöten von Keimen sind Dampfsterilisatoren. Doch so ein Dampfsterilisator benötigt nicht nur seinen Platz im Reisegepäck, sondern auch eine Steckdose mit 230 Volt, um ihn zum Einsatz zu bringen. Weniger Platz nehmen da die Mikrowellen- Sterilisationsbeutel von Philips Avent in Anspruch. Doch um diese verwenden zu können, benötigt man ein Mikrowellengerät.

Philips Avent Mikrowellen Dampfsterilisator

Philips Avent Mikrowellen Dampfsterilisator

Da unterwegs in aller Regel weder Steckdose noch Mikrowellengerät jederzeit verfügbar sind, empfehle ich, einfach einen sterilen Tagesvorrat an Fläschchen, Saugern und Schnullern mitzuführen. Dampfsterilisatoren oder Mikrowellen – Sterilisationsbeutel sind aber am Urlaubsort selbst eine grosse Hilfe, um Babyutensilien keimfrei zu halten. Für die Mikrowelle gibt es ausserdem den Mikrowellen-Dampfsterilisator von Philips Avent, welcher etwas weniger Platz im Reisegepäck in Anspruch nimmt. Doch am Urlaubsort muss dann eine Mikrowelle zur Verfügung stehen. Deshalb vorher genau erkundigen, ob dies der Fall ist, oder ob sich der Mikrowellendampfsterilisator als unnützes Reisegepäck erweist.

Windeln und Tücher für alle Fälle

Was das Kind zu sich nimmt, will irgendwann auch wieder seinen Weg nach draussen finden. Und dass das mehrere Male am Tag der Fall ist, wissen alle Eltern nur zu gut. Deshalb ist es überaus wichtig, einen Vorrat an Windeln mit sich zu führen. Hier muss ich wahrscheinlich nicht erst darauf hinweisen, dass in diesem Falle Wegwerfwindeln die beste Wahl sind. Auch wenn man zu Hause vielleicht doch die ökologisch sinnvolleren Mehrwegwindeln aus Baumwolle verwendet, auf Reisen machen sich diese Windeln nicht so gut. Es ist unterwegs am besten, wenn man die Windel samt Inhalt unproblematisch im Müll entsorgen kann.
Ein Tagesvorrat an Wegwerf-Windeln gehört also unbedingt ins Reisegepäck – lieber eine mehr als eine zu wenig.
Wer allerdings auch unterwegs auf Mehrwegwindeln setzt, für den empfehlen sich für den hygienischen Transport die parfümierten Windeltüten von Chicco®.
Für die Popo-Pflege überaus nützlich und wichtig sind pflegende Feuchttücher – auch unterwegs überaus praktisch. Eine Packung Feuchttücher, wie die pflegenden Feuchttücher von Chicco®
also unbedingt mit einpacken.

Wir wissen, dass beim Füttern des Kindes immer mal etwas daneben geht, deshalb sind, neben feuchten Pflegetüchern, Gaze-Tücher aus Baumwolle oder auch trockene Wegwerftücher ein wichtiger Bestandteil des Reisegepäcks.

Ein gepflegtes Äusseres – auch für Ihren kleinen Spatz

Philips Avent Baby Pflegeset

Philips Avent Baby Pflegeset

Prinzipiell benötigt ein Baby oder Kleinkind unterwegs keinen Kamm oder Bürste, und auch die Nägel müssen nicht geschnitten werden. Doch das gilt nur für die Hin- und Rückreise, denn am Urlaubsort selber ist ein Baby-Pflegeset überaus praktisch. Hübsch frisiert und mit kurzen Nägeln gefällt das Baby nicht nur Mama und Papa ganz besonders gut, sonders es fühlt sich selbst viel besser. Zu empfehlen ist zum Beispiel das Baby-Pflegeset von Philips Avent, wo alles perfekt und praktisch in einer Box verstaut ist – sogar ein Fieberthermometer ist in diesem Set enthalten.
Das Pflegeset nimmt nicht viel Platz in Anspruch, beinhaltet aber alles, was auch im Urlaub wichtig ist.

Im nächsten Teil geht es um den Transport des Kindes, ich gebe also Tipps zu Kinderwagen, Buggy, Tragetuch und so weiter.

This article has 1 comment

  1. Pingback: Mit dem Baby auf Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.